Ein sehr außergewöhnliches Verkehrsmittel hat die ostfriesische Insel Spiekeroog zu bieten: Hier kann man in einer von einem Pferd gezogenen Eisenbahn vom Westend zum Bahnhof gelangen!

Spiekerooger Pferdebahn

Bild: Inselmann/wikimedia/CC BY-SA 3.0

In der Sommersaison bedient die Museumspferdebahn die Strecke Westend-Bahnhof und zurück bis zu sechsmal täglich, vor allem bei Touristen ist eine gemütliche Spazierfahrt mit der Pferdebahn äußerst beliebt.

Bis 1981 fuhr in Spiekeroog übrigens eine “richtige” Inselbahn, die wurde dann allerdings nach der Errichtung des ortsnahen Hafens nicht mehr benötigt. So ganz ohne Bahn wollten es die Spiekerooger dann aber doch nicht haben … die Gleise des Abschnitts Bahnhof-Westend blieben und so gibt es heute die Spiekerooger Pferdebahn! Das war lange Zeit die einzige Museumspferdebahn ganz Deutschlands, erst seit 2007 gibt es eine zweite im sächsischen Döbeln.

Wie die anderen ostfriesischen Inseln auch liegt Spiekeroog direkt an der Nordsee und ist bei Touristen äußerst beliebt.

Einige Spiekeroog-Impressionen

Strand in Spiekeroog

Pferde am Spiekerooger Strand

Pferde, wohin man schaut, in Spiekeroog

Sonnenuntergang in Spiekeroog

Quelle: wikipedia

 

 

 

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.