„Hier spricht Michael Jesko, was ist ihr Problem?“

 

Bluitiges Messer wird untersuchtDer 43-jährige Michael Jesko wurde in Gelsenkirchen geboren und arbeitete nach der Schule und einer Ausbildung bei der Bundeswehr mehrere Jahre bei einem privaten Sicherheitsunternehmen. Sein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, seine Hilfsbereitschaft und die Passion für Rätsel veranlassten ihn in Bochum, wo er heute lebt, seine JPL-Firma (Jesko Problemlösungen) zu gründen, bei der es sich um eine Art Privatdetektei handelt und die sich Anliegen annimmt, bei der die Polizei nicht weiterkommt oder hinzugezogen werden soll.

 

 

 

SchallplattenJesko ist ein ruhiger, besonnener Mann, der sehr verständnisvoll und feinfühlig sein kann. Er hat einenHang zum Grübeln, ist überaus willensstark und kann sehr stur sein, was er sicherlich seinem Vater, einem ehemaligen Kohlearbeiter verdankt. Mit seiner durchtrainierten Figur und eindringlichen blauen Augen kommt er gut beim anderen Geschlecht an, da stört auch die leichte Boxernase nicht, die vom jahrelangen Amateurboxen herrührt. Das ist immer noch neben alter Rockmusik und dem Laufen seine größte Leidenschaft, hinter den Frauen jedenfalls. Nach einer einige Jahre zurückliegenden schmerzvollen Scheidung, die ihn in Depressionen stürzte, glaubt Jesko nun jedoch in seiner Kollegin Kimi, dem Computerass seines Teams, die große Liebe gefunden zu haben und endlich angekommen zu sein.

NordseeZusammen mit ihr hat er sich gerade ein Ferienhaus an der Nordsee gekauft, wo ihn auch immer wieder seine spannendsten Fälle erwarten. Diese geht er mit kühlem Verstand, aber immer öfter auch mit einer guten Dosis Intuition an. Auch wenn er zweifellos eine weiche Seite besitzt, sollte ihn niemand unterschätzen oder verärgern, denn er kann auch anders und gibt niemals auf, selbst wenn er dabei sein Leben riskiert.

 

Der aktuelle Ostfriesland-Thriller mit Michael Jesko

 

ostfriesland-thriller-die-scharen-des-teufels-Michael-JeskoBei einer Geburtstagsfeier im Küstenort Grevensiel wird Privatermittler Michael Jesko vom örtlichen Pfarrer gebeten, die Hintergründe einer Grabschändung zu untersuchen. Jesko, der ein paar Tage Urlaub an der Nordsee eingeplant hatte, geht von einer Lappalie aus und erklärt sich bereit, dem sympathischen Mann zu helfen. Bei seinen Ermittlungen kommt er unfassbaren Verbrechen auf die Spur und gerät ins Fadenkreuz eines satanistischen Zirkels, dessen Mitglieder keine Grenzen kennen. Bald ist nicht nur sein eigenes Leben in höchster Gefahr…

 

 

 

Bestellen könnt ihr „Die Scharen des Teufels“ unter anderem bei folgenden Anbietern:

Amazon

Weltbild

Thalia

Mittlerweile (Stand Oktober 2018) gibt es bereits drei spannende Krimis mit dem Ermittler Michael Jesko!

Zu der Übersicht und Reihenfolge dieser Serie geht es hier lang.

Share Button