Gretje Blom

 

Gretje Blom hatte eigentlich nie vorgehabt, ihren Ruhestand dem Verbrechen zu widmen. Seltsamerweise geschehen aber immer dann, wenn sie auf der Insel Norderney ist, mysteriöse Fälle, hinter denen sie ein Verbrechen wittert. Dank ihrer Lebenserfahrung, ihrem Gerechtigkeitssinn, einer guten Portion Neugier und dem Bedürfnis, Recht sowie das letzte Wort zu haben, gibt sie nicht eher Ruhe, bis sie den Fall dann gelöst hat. Dabei wird sie unterstützt von den Mitbewohnern ihrer Insel-Wohngemeinschaft, Onno, Piet und Leon.

 

Wer verbirgt sich hinter Gretje Blom?

 

Gretje Blom ist eine kleine, etwas rundliche Ostfriesin, die normalerweise am Rande von Rhauderfehn lebt. Sie war verheiratet mit Freddy, der jetzt bedauerlicherweise, ‚bei die Fische‘ lebt und hat keine Kinder. Bis zu ihrem wohlverdienten Ruhestand hat sie als Briefträgerin gearbeitet und durfte in den Sommermonaten ihre Norderneyer Kollegen unterstützen.

Mit Nordic Walking und ‚Kopptraining‘ (Gedächtnistraining) hält Gretje sich fit und kommt dank ihrer Merkfähigkeit und ihrer exzellenten Kombinationsgabe einem Verbrechen oftmals schneller auf die Spur, als es dem Inselpolizisten Jan Berg lieb ist.

 

 

 

Da die Hobbyermittlerin nicht der Typ für ein beschauliches Rentnerdasein ist, obwohl sie die weltbeste Ostriesentorte backen kann, braucht sie Abwechslung, pulsierendes Leben und eine Aufgabe. Sie ist immer noch an allem interessiert, steckt voller Lebensfreude und ihre Nase in Sachen, die sie nichts angehen. Sie lebt nach dem Motto: „Nicht lang schnacken, lieber gleich anpacken!“

Das quirlige Leben auf Norderney, die Meeresbrise und die weiten Strände beglücken sie wie ein Kind. Es ist die perfekte Abwechslung zu ihrem Alltag auf dem Festland. Ihr Kumpel Piet, er wohnt ebenfalls in ihrem Heimatort, begleitet sie meistens bei ihren Kurztrips. Er war es auch, der ihr Internet und Handy beigebracht hat. Seitdem ‚guckelt‘ Gretje, wenn sie etwas in Erfahrung bringen will, hat ein ‚Tablett‘ und schreibt ‚WartsAb‘. Piet hat ihr auch von den vielen ‚Fittaminen‘ erzählt, die im Sanddornlikör stecken. Ein guter Grund für die alte Dame, mit einem Likörchen ihre Gesundheit zu unterstützen.

 

 

Durch ihre Ausstrahlung, ihren Humor und ihre zupackende Art bleibt sie den Menschen im Gedächtnis hängen. Wenn sie lacht, verschwinden ihre Augen hinter den vielen kleinen Fältchen ringsum fast ganz. Wittert sie jedoch einen Kriminalfall, fangen sie an zu funkeln und zu blitzen. Bequem und lässig gekleidet sieht man sie normalerweise bei ihren Nachforschungen. Doch für besondere Anlässe passt Gretje ihr Outfit der Situation an und schlüpft in eine andere Rolle. Eine überdimensionale Sonnenbrille und ein Tuch, das sie sich im Stil der Fünfzigerjahre um den Kopf bindet, gehören zu ihrem unverzichtbaren Repertoire. Und weil’s so praktisch ist, wenn man beide Hände frei hat, verzichtet Gretje auf eine Handtasche und verstaut ihr Utensilien in einem modischen Rucksackbeutel.

Wilde RoseMit den drei Männern in Onnos Haus unter einem Dach zu leben, wird nie langweilig. Der alte Seebär Onno Fokken hat es nach Gretje, ‚Friesenrose‘ benannt. Die ‚Jungs‘ in ihrer WG nennen sie augenzwinkernd so, weil sie der Meinung sind, dass Gretje wild und schön ist, aber auch gefährlich, und ziemlich böse piksen kann, wenn man sie ärgert. Das kann schon mal passieren, wenn nicht alles so läuft, wie sie sich das vorgestellt hat, oder wenn sie wieder an einem Fall dran ist. Gretje Blom ruft dann eine geheime SOKO ins Leben und wird von ihren Jungs unterstützt.

Gretje hat viele Freunde auf der Insel, aber auch eine langjährige Erzfeindin: die rote Lola! Wenn die beiden aufeinandertreffen, dann knallt’s.

Ach ja, wie alt Gretje Blom ist, wollt Ihr bestimmt wissen? Sie schweigt! Sie gibt s nicht preis und antwortet auf die Frage: „Jede Frau sollte ein kleines Geheimnis haben.“ Ich bin sicher, irgendwann verrät sie sich.

 

Der aktuelle Ostfrieslandkrimi mit Gretje Blom ist: »Inselzorn«

Ostfrieslandkrimi InselzornMysteriöse Ereignisse überschatten die Misswahl auf Norderney. Kurz vor dem Finale ist die Top-Favoritin Eva plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. Ein Brief taucht auf, in dem Eva ihren Rückzieher erklärt, doch Gretje Blom traut der Sache nicht. Es gibt einfach zu viele Unstimmigkeiten.

Die Wahl zur Miss Friesenqueen wird unterbrochen, und Gretje macht sich zusammen mit ihren Freunden aus der Norderney-WG auf die Suche nach der Vermissten. Ist die Inselschönheit einem Verbrechen zum Opfer gefallen?

Unter Verdacht gerät ausgerechnet Jacob, der Neffe von Gretjes bestem Kumpel Piet. Angeblich hat er sich unglücklich in Eva verliebt und die junge Ostfriesin schon seit längerer Zeit gestalkt. Auch Jacob selbst ist spurlos verschwunden, und am Strand machen die Ermittler einen grausigen Fund …

Der Ostfrieslandkrimi »Inselzorn« ist als E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Zur Übersicht und Reihenfolge der Bücher von Rita Roth geht’s hier entlang.

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button