Rolf Uliczka AutorRolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.

 

Rolf Uliczka: „Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln“

Bert Linnig leitet die Mordkommission der Kripo Wittmund im Nordosten Ostfrieslands. Er und seine Kollegin Nina Jürgens sind nicht immer einer Meinung, wenn es um die Vorgehensweise bei einer Mordermittlung geht. Ihre „Nicht-Beziehung“ nach einer gemeinsam verbrachten Nacht macht die Zusammenarbeit auch nicht leichter. Doch sind sie professionell genug, um die atmosphärischen Störungen auszublenden und gemeinsam erfolgreich Mordfälle zu lösen.

Beharrlich und einfühlsam ermitteln die beiden erfahrenen Kommissare, denn die besondere Herausforderung ist oftmals die ostfriesische Mentalität …

 

Hafenmord Ostfrieslandkrimi Cover„Hafenmord in Carolinensiel“ ist der erste spannende Ostfrieslandkrimi der Reihe „Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln“.

Ein Mord versetzt das ostfriesische Fischerdorf Carolinensiel in helle Aufregung. Im idyllischen Museumshafen schwimmt eine männliche Leiche erschlagen im Wasser. Bei dem Toten handelt es sich ausgerechnet um Torsten Oltmann, den beliebten Jugendtrainer des lokalen Fußballvereins. Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Polizei Wittmund nehmen die Ermittlungen auf, und schnell mehren sich die Hinweise auf eine Affäre zwischen dem Fußballtrainer und Katja Schmitz, der attraktiven Mutter eines seiner Schützlinge. In den Fokus gerät Katjas Mann Gerd Schmitz, der sich immer mehr in Widersprüche verstrickt. Ein klassischer Mord aus Eifersucht? Doch je tiefer die Ermittler graben, desto mehr Verdächtige kommen ins Spiel. Sogar der Jogger, der den Toten angeblich zufällig entdeckt hat, scheint eine offene Rechnung mit ihm gehabt zu haben. War die Meldung des Leichenfunds nur ein perfider Weg, um von sich selbst abzulenken?

Share Button