Ostfriesische Kühe aus dem Kreis Wittmund

Die größte Stadt Ostfrieslands

Fragt man die Leute nach der größten Stadt Ostfrieslands, hört man meist die Antworten „Emden“ oder „Aurich“, aber weit gefehlt: Die mit gut 210 km² flächenmäßig größte Stadt Ostfrieslands ist – Wittmund!

Von der Fläche her fast doppelt so groß wie Emden, ist Wittmund allerdings recht dünn besiedelt. Zählt man die Einwohner, liegt die Kreisstadt mit circa 20.000 nur an fünfter Stelle hinter Emden, Aurich, Leer und Norden.

Wittmund Kirche

Die St-Nicolaikirche liegt im Zentrum Wittmunds

Die ostfriesischen Städte-TOP-5 auf einen Blick (Quelle: aktuelle Daten auf Wikipedia):

TOP 5 Fläche

  1. Wittmund: 210,1 km²
  2. Aurich: 197,22 km²
  3. Emden: 112,36 km²
  4. Norden: 106,33 km²
  5. Wiesmoor: 82,99 km²

 

TOP 5 Einwohner

  1. Emden: 50.607
  2. Aurich: 41.854
  3. Leer: 34.226
  4. Norden: 25.056
  5. Wittmund: 20.363

 

Abitur an einem Tag

Wittmund zieht aufgrund der Nähe zur Nordsee jedes Jahr viele Touristen an und ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Übrigens kann man sich hier nicht nur erholen, sondern auch bilden: An einem einzigen Tag ist das sogenannte „Ostfriesen-Abitur“ absolviert! Kuhmelken und Straßenzielboßeln zählen dabei allerdings mehr als Latein … mehr Infos zum Ostfriesenabi gibt es hier.

Ostfriesische Kühe

Ostfriesen-Abitur: Die ostfriesische Kuh muss man melken können

Die Kripo-Wittmund-Krimis von Rolf Uliczka

In Wittmund gibt es auch ein Polizeikommissariat, und dort siedelt der Autor Rolf Uliczka die Kripo an, die in seinen beliebten Ostfrieslandkrimis ermittelt.

Rolf Uliczka Autor

Ostfriesenkrimi-Autor Rolf Uliczka

Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln: Serienbeschreibung

Bert Linnig leitet die Mordkommission der Kripo Wittmund im Nordosten Ostfrieslands. Er und seine Kollegin Nina Jürgens sind nicht immer einer Meinung, wenn es um die Vorgehensweise bei einer Mordermittlung geht. Ihre „Nicht-Beziehung“ nach einer gemeinsam verbrachten Nacht macht die Zusammenarbeit auch nicht leichter. Doch sind sie professionell genug, um die atmosphärischen Störungen auszublenden und gemeinsam erfolgreich Mordfälle zu lösen.

Beharrlich und einfühlsam ermitteln die beiden erfahrenen Kommissare, denn die besondere Herausforderung ist oftmals die ostfriesische Mentalität…

 

Hafenmord

Die Kriminalfälle spielen meist in den nahe gelegenen Sielorten wie Carolinensiel, Bensersiel oder Neuharlingersiel. Im ersten Buch der Reihe schwimmt eine männliche Leiche im idyllischen Museumshafen von Carolinensiel:

Hafenmord Ostfrieslandkrimi CoverHafenmord in Carolinensiel von Rolf Uliczka

Ein Mord versetzt das ostfriesische Fischerdorf Carolinensiel in helle Aufregung. Im idyllischen Museumshafen schwimmt eine männliche Leiche erschlagen im Wasser. Bei dem Toten handelt es sich ausgerechnet um Torsten Oltmann, den beliebten Jugendtrainer des lokalen Fußballvereins. Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Polizei Wittmund nehmen die Ermittlungen auf, und schnell mehren sich die Hinweise auf eine Affäre zwischen dem Fußballtrainer und Katja Schmitz, der attraktiven Mutter eines seiner Schützlinge. In den Fokus gerät Katjas Mann Gerd Schmitz, der sich immer mehr in Widersprüche verstrickt. Ein klassischer Mord aus Eifersucht? Doch je tiefer die Ermittler graben, desto mehr Verdächtige kommen ins Spiel. Sogar der Jogger, der den Toten angeblich zufällig entdeckt hat, scheint eine offene Rechnung mit ihm gehabt zu haben. War die Meldung des Leichenfunds nur ein perfider Weg, um von sich selbst abzulenken?

 

Der Ostfriesenkrimi „Hafenmord in Carolinensiel“ ist wahlweise als E-Book (3,99) oder Taschenbuch (11,99) erhältlich bei den bekannten Anbietern wie:

Amazon

Weltbild oder

Thalia.

 

Eine Übersicht über alle 5 bisherigen Bände der Kripo-Wittmund-Krimis findet ihr hier.

Mehr über den Autor Rolf Uliczka erfahren könnt ihr hier.

 

Link-Empfehlungen:

Wikipedia-Beitrag über Wittmund

Webpräsenz der Stadt Wittmund

Tourismus-Seite der Stadt Wittmund

 

 

Viele Freude beim Lesen wünscht

das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.