Rysumer Mühle Bild: Elvaube_wikimedia

„Das schönste Dorf Niedersachsens“ – diese Auszeichnung erhielt Rysum im Jahre 1998, und in der Tat zieht das malerische Warfendorf jedes Jahr zahlreiche Besucher an.

Rysum mit Kirche-20090603.jpg

Der malerische Ortskern Rysums. Bild: JoachimKohlerBremen/wikimedia/CC BY-SA 4.0

Was ist ein Warfendorf?

Eine Warf (oder auch Warft) ist ein aus Erde aufgeschütteter Siedlungshügel, der dem Schutz bei Sturmfluten dient. Vor dem Deichbau war ein solcher Hügel der einzige wirksame Schutz vor Hochwasser. Das Dorf Rysum liegt auf einem solchen Hügel, sechs Meter über dem Meeresspiegel.

 

Rysum-Highlights

Rysum hat nur knapp 700 Einwohner, dennoch ist es sogar über Deutschlands Grenzen hinaus berühmt für seine Orgel. In der Rysumer Kirche befindet sich die älteste noch bespielbare Orgel Nordeuropas. Erbaut wurde die Orgel in der Mitte des 15. Jahrhunderts.

Rysumer Kirche.jpg

Die Rysumer Kirche. Bild: Elvaube/wikimedia/CC BY-SA 4.0

 

Ein Blickfang ist die Ende des 20. Jahrhunderts mühsam restaurierte Rysumer Mühle.

Rysumer Mühle 1.jpg

Lust auf “Mühlenurlaub”? Bild: Elvaube/wikimedia/ CC BY-SA 3.0

Die Mühle hat eine bewegte Geschichte, und heutzutage kann man hier sogar Urlaub machen! Bis zu 16 Personen haben in den Räumlichkeiten Platz. Frühstück gibt’s im Mühlencafé. Mehr Infos gibt es auf: http://www.rysum.org/muehle/index.php

 

Der Rysum-Krimi von Elke Nansen

 

Zum Schauplatz eines spannenden Regionalkrimis wird Rysum im neuen Buch der beliebten Autorin Elke Nansen.

„Tödliches Rysum“ – der Klappentext

Ostfrieslandkrimi Tödliches Rysum

Das beschauliche Ostfriesland erlebt stürmische Zeiten. Eine Rentnerin wird in ihrem Haus tot aufgefunden. Der Tatort gleicht einem Schlachthaus, die Wände blutbeschmiert hier hat jemand vollständig die Kontrolle verloren. Kurze Zeit später stirbt eine Schülerin an der Überdosis einer neuen synthetischen Droge. In Wirklichkeit sind die zwei Todesfälle nur der traurige Höhepunkt einer Reihe an erschreckenden Ereignissen. Die Kommissare Richard Faber und Rike Waatstedt von der Kripo Emden/Leer ermitteln in alle Richtungen. Besteht zwischen den Geschehnissen überhaupt ein Zusammenhang? Und welche Rolle spielt der Mann, der in Insiderkreisen nur der Bluthund genannt wird? Die Spur führt in den idyllischen Nordseeort Rysum. Es passiert, was nie hätte passieren dürfen, und für die Ermittler wird dieser Fall zu einer persönlichen Angelegenheit …

Der Ostfrieslandkrimi “Tödliches Rysum” von Elke Nansen ist als Taschenbuch und eBook erhältlich bei den bekannten Anbietern wie:

Amazon – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Quellen:

Homepage des Warfendorfes Rysum

Wikipedia-Beitrag über Rysum

Wikipedia-Beitrag über die Rysumer Kirche

 

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.