Ostfrieslandkrimi Autor Thorsten SiemensThorsten Siemens lebt mit seiner Frau und beiden Kindern in Sande, Landkreis Friesland. Als gebürtiger Ostfriese schreibt der aus Emden stammende Autor mit Vorliebe spannende Krimis, die sowohl in seiner alten als auch in seiner neuen Heimat spielen. Seine Begeisterung für die Bewohner der ostfriesischen Halbinsel und deren einzigartige Kulissen finden sich in seinen Friesland-Thrillern und Ostfrieslandkrimis wieder. Genau richtig für die Leser, die den ostfriesischen Charme und Lokalkolorit lieben!

 

Thorsten Siemens: „Hedda Böttchers ermittelt“

Die junge Hedda ist eine Ostfriesin, wie sie im Buche steht: zuverlässig, offen, gerade und durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Immer wieder stößt sie zufällig auf merkwürdige Todesfälle – und ist ihr kriminalistischer Spürsinn erst mal geweckt, bleibt sie hartnäckig und lässt nicht locker. Unerschrocken und mit scharfem Verstand löst sie spannende Kriminalfälle in ihrer geliebten Heimat.

 

„Tod in Neermoor“ ist der erste Krimi der spannenden Ostfrieslandkrimi-Reihe „Hedda Böttchers ermittelt“ von Thorsten Siemens.

Cover Ostfrieslandkrimi Tod in NeermoorIm beschaulichen Neermoor wird eine grausam verstümmelte Leiche gefunden. Hedda Böttchers‘ kriminalistischer Spürsinn wird geweckt und hartnäckig macht sie sich auf Spurensuche. Als kurz darauf ein weiteres Mordopfer gefunden wird, liegt der Verdacht nahe, dass man es mit einem Serienkiller zu tun hat. Aber welche Verbindung gibt es zwischen den Opfern? Die Polizei tappt im Dunkeln und auch Hedda kommt mit ihren Ermittlungen nicht wirklich weiter. So ist das sportliche Großereignis in Neermoor, die Ostfriesland-Olympiade, eine willkommene Abwechslung. Doch dann schlägt der Täter ein drittes Mal zu und Hedda gerät in tödliche Gefahr…

Share Button