Neuerscheinung:

 

Der Ostfriesland-Thriller „Die Scharen des Teufels“ von André Wegmann ist heute als E-Book und Taschenbuch erschienen. Das Cover ist genial oder? Es springt sofort ins Auge. Nordsee pur – düster und mörderisch! Im fiktiven Küstenort Grevensiel kommt der Privatermittler Michael Jesko in seinem 3. Fall einem Bündnis von Teufelsanbetern in die Quere. Viel Lokalkolorit, eine mittelalterliche Sage und grausame Verbrechen vereinen sich zu Hochspannung an der Nordseeküste! Ein Kampf um Leben und Tod gegen scheinbar übermächtige Kräfte beginnt. Freut Euch auf ein neues Thriller-Highlight aus Ostfriesland! Der Autor entwirft in bekannter Wegmann-Manier ein bösartiges Thriller-Szenario, das nichts für schwache Nerven ist.

 

 

ostfriesland-thriller-die-scharen-des-teufels

Amazon:

E-Book

Taschenbuch

 

Weltbild:

E-Book

Taschenbuch

 

Klappentext: Bei einer Geburtstagsfeier im Küstenort Grevensiel wird Privatermittler Michael Jesko vom örtlichen Pfarrer gebeten, die Hintergründe einer Grabschändung zu untersuchen. Jesko, der ein paar Tage Urlaub an der Nordsee eingeplant hatte, geht von einer Lappalie aus und erklärt sich bereit, dem sympathischen Mann zu helfen. Bei seinen Ermittlungen kommt er unfassbaren Verbrechen auf die Spur und gerät ins Fadenkreuz eines satanistischen Zirkels, dessen Mitglieder keine Grenzen kennen. Bald ist nicht nur sein eigenes Leben in höchster Gefahr….

 

In der „Michael Jesko ermittelt“ Reihe sind erschienen:

1. In den Fängen des Bösen
Bestellen bei Amazon oder Weltbild

 

2. Todesschmeichler

Bestellen bei Amazon oder Weltbild

 

3. Neu: Die Scharen des Teufels

Alle Ostfriesland-Thriller von André Wegmann können unabhängig voneinander gelesen werden.

 

 

Autor André Wegmann

Autor André Wegmann

 

Website des Autors: 
André Wegmann auf facebook: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen Euch viel Lesevergnügen mit „Die Scharen des Teufels“ von André Wegmann!
Euer Team von www.ostfrieslandkrimi.de
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.