Ostfriesenkrimi Ostfriesische Gier

Das Warten hat ein Ende – heute ist „Ostfriesische Gier“ erschienen, Hauke Holjansen Nr. 8! Der achte Krimi aus der beliebten Reihe von Andrea Klier spielt in Aurich. Eine junge Frau wird ermordet aufgefunden, und Hauke und sein Kollege Sven Ohlbeck stehen vor einem mysteriösen Fall mit vielen Verdächtigen …

 

Cover Ostfriesenkrimi Ostfriesische GierUnd darum geht es in „Ostfriesische Gier“:

Am Upstalsboom in Aurich wird die erst siebzehnjährige Elske ermordet aufgefunden, einen goldenen Taler fest umklammert in der Hand. Schnell wird klar: Der Fundort ist nicht der Tatort. Doch wer hat die Tote zum Upstalsboom gebracht, der symbolträchtigen friesischen Versammlungsstätte aus längst vergangenen Zeiten?

Hauptkommissar Hauke Holjansen und seinem Kollegen Sven Ohlbeck offenbart sich ein erschreckendes Geflecht aus Gier, Bestechung und Leid. Die Spur der Ermittlungen führt ausgerechnet zu Edo Boysen, dem Chef des örtlichen Jugendamts und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten Aurichs. Doch nicht nur er gerät ins Visier der Fahnder, sondern auch Elskes eigene Freunde und ihre Familie.

Die Lösung des Falls könnte in einem mysteriösen zweiten goldenen Taler liegen, den Elske vor allen verbarg und der seit ihrem Tod spurlos verschwunden ist …

 

„Ostfriesische Gier“ ist als E-Book erhältlich bei den bekannten Anbietern wie Amazon oder Thalia.

 

Wollt ihr mehr über die Hauke-Holjansen-Krimis erfahren? Zur Reihenfolge der einzelnen Bücher der beliebten Reihe von Andrea Klier geht’s hier entlang!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.