Norddeich Drachen

Norddeich liegt direkt an der Nordsee und ist einer der beliebtesten Urlaubsorte Ostfrieslands. Ein besonderes alljährliches Highlight: das traditionelle Drachen- und Windspielfest auf der Drachenwiese. 4 Tage lang können Drachen in allen erdenklichen Formen und Farben bewundert werden, die schöne Aussicht auf die Inseln Juist und Norderney inklusive!

 

Auch die sieben Zwerge lassen sich auf dem Drachenfest in Norddeich blicken

 

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 ist es wieder so weit. Besonders Familien verbinden einen Nordsee-Urlaub gerne mit dem Besuch des Drachenfestes. Zahlreiche zusätzliche Attraktionen für die Kleinen sorgen für Spaß und Unterhaltung: von Kinderschminken über Jonglage, Bunge-Trampolin, Bobbycar-Parcours und vieles mehr. Und abends kommen dann bei Live-Musik und Party auch die Großen auf ihre Kosten …

Das Highlight des Festes: die Nachtflugshow mit beleuchteten Drachen und spektakulären Effekten. Mehr Infos zur Veranstaltung gibt es auf der Webseite: https://www.drachenfest-norddeich.de/

Der Norddeich-Krimi von Thorsten Siemens

Tod in Norddeich Ostfrieslandkrimi Cover„Tod in Norddeich“ heißt der neue Ostfriesenkrimi des beliebten Autors Thorsten Siemens. Alles beginnt auf dem Drachenfest in Norddeich, das Hedda, die junge Ermittlerin, und ihr Freund Enno während ihres Urlaubs besuchen:

(…) An diesem Wochenende war wieder einmal Internationales Drachenfest in Norddeich und unter dem wolkenfreien blauen Himmel schwebten wie jedes Jahr unzählige farbenfrohe Drachen in allen Größen und Formen herum.

»Schau mal, die Riesenkrake oder das coole Krokodil da hinten!« Begeistert scannten Ennos Augen das bunte Treiben am Himmel. Immer wenn er dabei etwas Besonderes entdeckte, wies er mit ausgestrecktem Arm darauf, um es auch Hedda zu zeigen.

Aber Hedda hatte zwischenzeitlich etwas ganz anderes entdeckt. Etwa drei Meter von ihr entfernt stand eine junge Frau, die sie mit absoluter Sicherheit noch nie gesehen hatte. Wie die Umherstehenden hatte auch sie den Blick zum Himmel gerichtet, sah dabei aber – anders als alle anderen – sehr traurig aus. Hedda verspürte plötzlich in ihrem Inneren den unbändigen Drang, auf sie zuzugehen und mit ihr zu sprechen.

 

Hedda geht ihrem Gefühl nach und spricht die Frau an. Und durch diesen vermeintlichen Zufall stößt sie auf einen ungelösten Mordfall …

Der Klappentext zum Buch

In Norddeich wird eine attraktive junge Frau tot aufgefunden – brutal stranguliert in ihrem eigenen Bett. Durch vermeintliche Zufälle stößt Hedda Böttcher auf den noch ungelösten Fall. Eigentlich wollten sie und ihr Freund Enno in dem idyllischen Ort ihren ersten gemeinsamen Urlaub genießen, doch mit der Ruhe ist es jetzt vorbei und die beiden nehmen die Ermittlungen auf. Wer ist Elske Husmanns Mörder? Die Polizei hat bereits ihren getrennt lebenden Ehemann Renke verhaftet, die Indizien sprechen gegen ihn.

Doch es gibt noch weitere Spuren: Kurz vor der Tat war Elske panisch aus dem Camp Nordseefrieden geflüchtet, wo sie zu sich selbst finden wollte. Was ist dort passiert? Hat ein Campbewohner sich in Elske verliebt und ihre Zurückweisung nicht ertragen? Hedda schleicht sich in die sektenartige Gruppe ein und stellt fest, dass hier merkwürdige Dinge vor sich gehen. Auch Enno ermittelt im Umfeld der Toten, als sich die Ereignisse plötzlich und unerwartet überschlagen …

 

Der Ostfrieslandkrimi „Tod in Norddeich“ ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich bei den bekannten Anbietern wie:

Amazon – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.