Ostfrieslandkrimi Vollmondmord

„Vollmondmord“ – der neue Ostfrieslandkrimi von  SUSANNE PTAK! 

„Vollmondmord“, der lang ersehnte neue Spinnkrimi mit der beliebten Holtlander Spinngruppe, ist heute erschienen! Krimileser können passend zum Wochenende mit ihren Lieblingsermittlern wieder auf Mörderjagd gehen. Die Ostfrieslandkrimi Serie von Susanne Ptak erfreut sich großer Beliebtheit in der ostfriesischen Krimilandschaft. Mörderisches der Erfolgsautorin bedeutet immer, statt Idylle gibt es Tote! Die Mischung aus friesischem Humor und Spannung pur hat einen festen Platz in den Krimi-Bestsellerlisten.

Ostfrieslandkrimi Vollmondmord von Susanne Ptak

Bestellen:

Klappentext: Ein Mord bei Vollmond versetzt Ostfriesland in Aufruhr. In Leer wird ein junger Mann brutal erstochen aufgefunden. Als die Identität des Toten klar ist, schrillen bei Kommissar Steffen Köster die Alarmglocken. Es handelt sich um Coord Gruisinga, vor Jahren wegen Mordes an seiner Freundin Sina verurteilt und erst vor wenigen Wochen aus der Haft entlassen. Der Fall muss komplett neu aufgerollt werden. Schreckliche Dinge sind damals geschehen, und Coords Schuld wird immer zweifelhafter. Wollte der wahre Täter Coord zum Schweigen bringen? Und was hat es mit dem Geld auf sich, das bei der Leiche gefunden wurde?
Der Fall steckt voller Rätsel, und schon bald treibt eine zweite Leiche die ostfriesischen Kommissare aus der Vergangenheit in die Realität zurück.

 

Autoreninterview mit Susanne Ptak:

 

Krimiautorin Susanne Ptak

Liebe Susanne, magst du uns ein wenig zu Vollmondmord erzählen, was über den reinen Klappentext hinausgeht, ohne zu viel zu verraten?

Der Arbeitstitel des neuen Spinnkrimis war „Wintermord“. Dummerweise gab es den schon, darum nun „Vollmondmord“. Warum ursprünglich Wintermord? Weil die Kommissare Harms und Köster nicht nur einen Mörder fassen, sondern sich auch mit für Ostfriesland eher ungewöhnlichen Wetterverhältnissen herumschlagen müssen, was besonders Hauptkommissar Werner Harms nicht gerade fröhlich stimmt. Werner war dann auch für den Titel „Vollmondmord“ verantwortlich, behauptet er doch stets, dass der Vollmond die Leute verrückt macht …  Doch nicht nur Eis und Schnee machen den Kommissaren das Leben schwer, da gibt es Familiengeheimnisse und eine Vergewaltigungsserie, die sich bereits über mehrere Jahre zieht. Übrigens sagt der Langzeitwetterbericht für Ende Februar/Anfang März exakt das von mir beschriebene Wetter vorher … Hoffen wir mal, dass wir beide falsch liegen …

 

Wenn man die Cover deiner 12 Spinnkrimis anschaut, stellt man fest, dass der Mond auf einigen Covern eine prominente Rolle spielt. Hast du ein besonderes Verhältnis zu diesem Himmelskörper oder mordet es sich bei einer gewissen Mondkonstellation einfach besser? 🙂 

Einmal ganz davon abgesehen, dass ich bei Vollmond nicht besonders gut schlafe, ist der leuchtende Himmelskörper am nächtlichen Himmel doch quasi das Sinnbild für ein wenig Grusel und Gänsehaut. Schon auf dem Grünlandmord-Cover hatten wir den Vollmond und der ist dann sozusagen zum Markenzeichen für die Krimis um die Holtlander Spinngruppe geworden.

 

 

Welche Charaktere spielen neben den Mitgliedern der Holtlander Spinngruppe eine wichtige Rolle in deinem Ostfrieslandkrimi?

Alles dreht sich um die Pferdezüchterfamilie Gruisinga, deren Bekannte und Angestellte. Außerdem tritt Werners und Steffens Sekretärin Sonja Keller etwas häufiger in Erscheinung.

 

Susanne, du feierst jetzt im Februar 2018 dein vierjähriges Jubiläum als Ostfrieslandkrimi-Autorin, denn mit „Grünlandmord“ ist der erste Band der Reihe um die Holtlander Spinngruppe im Februar 2014 erschienen.  Was bedeutet dir das als Autorin? Wie wird gefeiert und hättest du jemals gedacht, dass du 12 Bücher nur von dieser Reihe in vier Jahren schreibst?

Ich bin erstaunt, dass es schon vier Jahre sind! Und nein, niemals hätte ich gedacht, dass ich so viel schreiben würde! Was ich jedoch noch viel weniger gedacht hätte ist, dass die Leser die Spinngruppe auch noch nach so vielen Büchern lieben. Darüber freue ich mich wie verrückt und bin auch ein klein wenig stolz. Richtig gefeiert wird aber erst nächstes Jahr das fünfjährige Jubiläum 😊

 

 

Holtlander Spinngruppe:

Eine ostfriesische Spinngruppe löst Mordfälle! Irgendwie schaffen es die Freunde der Holtlander Spinngruppe immer wieder, mitten in brisante Mordfälle zu geraten. Und nicht selten bringen sich Britta, Steffen und Co bei ihren Ermittlungen in tödliche Gefahr … Die Ostfrieslandkrimi-Reihe von Susanne Ptak bietet die perfekte Mischung aus friesischem Humor und Spannung pur.

Die Reihenfolge der  Ostfrieslandkrimis präsentieren wir Euch hier!

 

Das Team von Ostfrieslandkrimi.de wünscht Euch ein fesselndes Lesewochenende mit dem neuen Kriminalroman von Susanne Ptak!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.