Ostfriesenkrimi Juister Reiter

»Juister Reiter«  – Witte und Fedder ermitteln!

Viele Leser haben schon ungeduldig auf den dritten Ostfrieslandkrimi aus der Reihe gewartet. Die Autorin Sina Jorritsma ist selbst leidenschaftliche Juist Urlauberin und wird auf der Insel immer wieder zur »Wiederholungstäterin«. In»Juister Reiter« geht es um ein Todesopfer, das in illegale Geschäfte verstrickt war. Wer aus dem Kreis der Verdächtigen hatte das stärkste Motiv für einen Mord? Die Inselkommissare bekommen alle Hände voll zu tun bei ihren Ermittlungen in einem spannenden Juister Mordfall!

 

 

Zum Inhalt von »Juister Reiter«:Ostfrieslandkrimi Juister Reiter

Ein nächtlicher Ausritt an den Strand von Juist endet tödlich. Während das einsame Pferd noch am nächsten Morgen seine Runden dreht, liegt der Reiter mit gebrochenem Genick im Sand.

Vieles deutet auf einen Reitunfall hin, doch die Inselkommissare Antje Fedder und Roland Witte entdecken Ungereimtheiten. Woher stammt die kleine Einstichstelle am Hals des Opfers? Und wieso überhaupt der nächtliche Ausflug? War der Mann am Strand von Juist mit seinem Mörder verabredet?

Bei dem toten Reiter handelt es sich um den Versicherungsmakler Henner Mohrmann, der auf Juist seinen Urlaub verbrachte. Sein Ruf war zweifelhaft, und er liebte es, wenn andere nach seiner Pfeife tanzten. An Verdächtigen mangelt es den Inselkommissaren nicht, denn sowohl Henners gekränkte Ex-Frau als auch sein beruflicher Erzfeind weilen ebenfalls auf der Insel …

 

 

Der Ostfrieslandkrimi »Juister Reiter« ist als E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Eine Übersicht über die Reihenfolge der Bücher findet ihr hier.

Mehr über die Serie könnt ihr im Steckbrief erfahren.

 

 

Banner Ostfriesenkrimi Juister Reiter

 

 

Wir wünschen einen guten Start in die neue Woche!

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.