Kommissar Steen ermittelt in dem Ostfrieslandkrimi »Der Tote von Twixlum« von Alfred Bekker

Der neue Ostfrieslandkrimi von Alfred Bekker führt seinen Ermittler nach Twixlum – dort wird er Augenzeuge eines ebenso brutalen wie makabren Mordes. Doch so etwas macht man nicht, wenn Kommissar Steen anwesend ist! Zusammen mit seinem Team beginnt er nachzuforschen, welches Motiv für den Mord vorliegt!

Kommissar Steen ist die Ruhe selbst. Es gibt nichts, was ihn wirklich erschüttern oder umhauen könnte. Auch nicht die steife Brise an der Küste. Und eine Leiche oder mehrere schon gar nicht. Ja, nicht einmal das mitunter überkochende, mitunter hemdsärmelig-rustikale Temperament seiner Kollegin Altje!

Zum Inhalt des Ostfrieslandkrimis »Der Tote von Twixlum«:

Ostfrieslandkrimi Der Tote von TwixlumMörderische Beerdigung. Kommissar Steen ermittelt in seiner alten Heimat.

Ein tödlicher Schuss aus dem Hinterhalt überschattet die Beerdigung des Mannes, den im ostfriesischen Twixlum alle nur den »Kapitän« nannten. Ausgerechnet sein Großneffe und einziger Erbe Tim Saathoff fällt tot in das Grab. Kommissar Steen, der den Kapitän seit seiner Kindheit kannte und bei der Beisetzung anwesend ist, nimmt sofort die Ermittlungen auf. Steen und sein Team von der Kripo Emden müssen in diesem Fall tief in der Vergangenheit graben. Wie gelangte der Kapitän, der auf allen sieben Weltmeeren unterwegs war, zu seinem enormen Reichtum? Ging es bei dem Mord an Tim Saathoff um das Erbe oder um brisante Informationen? Direkt nach der Beisetzung hatte er vor, sich mit einem Privatermittler zu treffen. Offensichtlich wollte jemand dieses Treffen mit aller Macht verhindern …

Der Ostfrieslandkrimi »Der Tote von Twixlum« ist als E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Eine Übersicht über die Reihenfolge der Bücher finden Sie hier.

Mehr über die Serie können Sie im Steckbrief erfahren.

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button