Ostfriesenkrimi Juister Düfte

»Juister Düfte«, der neue Ostfriesenkrimi von Bestseller-Autorin Sina Jorritsma ist seit ein paar Tagen erschienen. Das hat dazu geführt, dass sich Ostfrieslandkrimi.de in diesem Zusammenhang einmal mit Düften auseinandergesetzt hat, denn die junge schöne Inhaberin des gleichnamigen Seifenladens auf der Nordseeinsel Juist, wird in ihrem Geschäft ermordet aufgefunden.

 

Düfte umgeben uns täglich. Sie beeinflussen unser Leben, ab dem ersten Atemzug.

Ob exklusive Parfüms, edle Seifen und Lotionen,  Aromatherapie oder der Blumenduft aus der Natur.

 

Schon Heinrich Heine wusste: “Düfte sind die Gefühle der Blumen.”

Der Dichter Christian Morgenstern beschreibt Duft als Begehren: “Der Duft der Dinge ist die Sehnsucht, die sie in uns nach sich erwecken.”

Auch Modezar Karl Lagerfeld verdanken wir einen sehr schönen Satz zu diesem Thema: “Ein Duft muss die besten Augenblicke des Lebens wieder wachrufen.”

 

Düfte lassen also unsere schönsten Erinnerungen wieder aufleben, laden uns damit zum Träumen ein. Auch der Braten in der Küche kann herrlich duften und erinnert uns damit an unsere Mütter und unsere Kindheit.

Der Morgen, der so herrlich frisch nach einem neuen Tag riecht, kann Wohlgeruch verströmen und lässt uns positiv gestimmt zurück.

Es gibt so viele unzählige Bouquets und Momente in unserem Leben, auch die eigenen Duftmoleküle können für andere Menschen wie ein anziehendes Parfüm wirken, dem sie nicht widerstehen können.

 

 

Für jeden Duft brauchen wir unsere Nase:

 

Der Duft streichelt die Nase

Der Duft streichelt die Nase

 

Die Macht der Düfte nimmt uns gefangen

Die Macht der Düfte nimmt uns gefangen

 

Wir freuen uns auf Eure Beiträge zum Thema Duft unter diesem Beitrag.

 

Der Klappentext zum Buch

Juister Düfte Ostfrieslandkrimi CoverIn einem exklusiven Ladengeschäft auf der ostfriesischen Insel Juist wird die Inhaberin tot aufgefunden. Auf den ersten Blick scheint kein Verbrechen vorzuliegen, doch wie kam die junge Marieke Halsema ums Leben? Fedder und Witte beginnen zu ermitteln und bald steht fest, dass es sich um Mord handelt. Das Opfer selbst war kein Kind von Traurigkeit und so stoßen die Inselkommissare auf immer mehr Verdächtige, die scheinbar alle etwas zu verbergen haben. Als sie dann noch Hinweise auf einen 100 Jahre alten Kriminalfall finden, der ganz offensichtlich etwas mit dem Tod der jungen Frau zu tun hat, müssen sie ihr ganzes Können und ihre Intuition einsetzen. Es zeigt sich, dass die beiden Ermittler, die ja noch nicht lange zusammenarbeiten, gut harmonieren und sich hervorragend ergänzen. Doch reicht es aus, diesen verzwickten Fall aufzuklären?

Der Ostfrieslandkrimi »Juister Düfte« ist als  E-Book bei bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

 

Quellen:

Fotos Foto 2 Pexels.com / Foto 1 Pexels.com

Zitate.net

Gutezitate.com

 

 

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.