Ostfrieslandkrimiautorin Sina Jorritsma

Heute ist der neue Ostfrieslandkrimi “Deichblut” von Sina Jorritsma erschienen!

Mittlerweile wissen wir, dass die Idylle trügt und gerade in Ostfriesland der Sensenmann hinter jeder Ecke lauert. Im Vorwege der Veröffentlichung von “Deichblut”, dem neuesten Fall mit den Kommissaren Torsten Köhler und Gerrit Wolter von der Kripo Norden, hat sich die Autorin Sina Jorritsma in ihrem Urlaub auf der Nordseeinsel Borkum Zeit genommen, uns ein paar kurze Fragen zu beantworten!
Ostfrieslandkrimi Deichblut

Ostfrieslandkrimi Deichblut

Sina, wie bist du auf die Idee zu deinem neuen Krimi “Deichblut” gekommen?

Ganz ehrlich? Durch einen Wohnmobil-Urlaub  in Holland. Da war so ein zwielichtiger Typ auf dem Campingplatz. Ich stellte mir vor, dass er ein Mörder sei. Und schon fing meine Fantasie zu sprudeln an.
Campingplatz

Campingplatz

“Deichblut ” spielt ja zum großen Teil in Norddeich …
Ja, für viele Leute ist Norddeich nur der Hafen, um sich auf die Inseln einzuschiffen. Dabei hat der Ort einiges zu bieten, nicht nur eine ostfriesische Traditions-Disco…
Norddeich

Norddeich

 

In dem neuen Krimi kommen sich Köhler und Dortje näher.  Könntest du dir vorstellen, auch mal einen Liebesroman zu schreiben? 
Man soll ja nie nie sagen, aber ich bleibe dem Friesenkrimi treu. Trotzdem haben meine Romanfiguren natürlich auch Gefühle und sind nicht bloß Ermittler. Lasst euch überraschen!
Herz am Strand

Herz am Strand

Wir bedanken uns bei Sina Jorritsma für dieses kleine Interview und wünschen allen Leserinnen und Lesern eine schöne, spannende Lesezeit mit dem neuen Ostfrieslandkrimi „Deichblut“!

 

Ostfrieslandkrimi Deichblut von Sina Jorritsma

Ostfrieslandkrimi Deichblut von Sina Jorritsma

Titel: Deichblut

Autorin: Sina Jorritsma

Genre: Ostfrieslandkrimi

ISBN: 9783955736583

Preis E-Book: : 3,99 Euro

Bestellen bei:

Amazon

Weltbild

Klappentext: Im ostfriesischen Norddeich taucht eine männliche Leiche auf, in einem Wohnmobil, mit durchschnittener Kehle. Wenig später wird ein ohnmächtiges, unter Drogen gesetztes Mädchen am Deich entdeckt, die Kleidung voller Blut. Der Tote war ein Lehrer aus Nordrhein-Westfalen, die 16-jährige Tanja ist seine als vermisst gemeldete Schülerin. Doch warum waren die beiden gemeinsam in Ostfriesland? Wollte der Lehrer sich an der Minderjährigen vergehen und sie hat ihn im Affekt getötet? Oder stecken ganz andere Zusammenhänge hinter der grausamen Tat? Kommissar Torsten Köhler und seine Kollege Gerrit Wolter von der Kripo Norden ermitteln unter Hochdruck. Und je tiefer sie graben, desto mehr suspekte Personen kommen zum Vorschein …

In der „Köhler und Wolter ermitteln“ – Reihe sind erschienen:
1. Mord am Siel
2. Deichblut – jetzt neu

 

Euer Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.