Für alle Fans der Erfolgsautorin:

Am 07. Juli 2017 erscheint der neue Ostfrieslandkrimi von Sina Jorritsma. Es ist der zweite Band der Serie „Sina Jorritsma: Köhler und Wolter ermitteln“ und heißt „Deichblut

 

Ostfrieslandkrimi Deichblut von Sina Jorritsma

Ostfrieslandkrimi Deichblut von Sina Jorritsma

 

Ein ehemaliger Zielfahnder des BKA im beschaulichen Ostfriesland – Kommissar Torsten Köhler ist ein echter Exot unter den ostfriesischen Polizisten! Nach Jahren ständiger Todesgefahr hat er sich zur Kripo Norden versetzen lassen, wo er gemeinsam mit seinem Kollegen Wolter ermittelt.

„Deichblut“ von Sina Jorritsma ist nach der erfolgreichen Premiere „Mord am Siel“ der zweite Fall für Köhler und Wolter, und spätestens im aktuellen Fall wird Köhler klar: Die Idylle trügt, gerade in Ostfriesland lauert der Sensenmann in jeder Ecke …

 

„Deichblut“ kann ab sofort unter diesem Link vorbestellt werden: “Deichblut” von Sina Jorritsma

 

 

 

 

 

Im ostfriesischen Norddeich taucht eine männliche Leiche auf, in einem Wohnmobil, mit durchschnittener Kehle! Wenig später wird ein ohnmächtiges, unter Drogen gesetztes Mädchen am Deich entdeckt, die Kleidung voller Blut.

Der Tote war ein Lehrer aus Nordrhein-Westfalen, die 16-jährige Tanja ist seine als vermisst gemeldete Schülerin. Doch warum waren die beiden gemeinsam in Ostfriesland? Wollte der Lehrer sich an der Minderjährigen vergehen und sie hat ihn im Affekt getötet? Oder stecken ganz andere Zusammenhänge hinter der grausamen Tat?

Kommissar Torsten Köhler und seine Kollege Gerrit Wolter von der Kripo Norden ermitteln unter Hochdruck. Und je tiefer sie graben, desto mehr suspekte Personen kommen zum Vorschein …

 

 

Auf der Suche nach dem Täter wird Kommissar Köhler brutal niedergeschlagen und entführt:

Als Köhler die Klinik durch den Hauptausgang verlassen hatte, wurde er plötzlich von hinten niedergeschlagen. (…) Als Köhler die Augen aufschlug, sah er nur tiefste Schwärze um sich herum.

Sein Schädel brummte. Er wusste nicht, wie lange er bewusstlos gewesen war. (…) irgendwann waren ihm der Stress und die permanente Lebensgefahr im internationalen Einsatz zu viel geworden. Genau deshalb hatte er sich ja auf die freie Planstelle in Norden beworben – weil er von einem ruhigen Leben in Ostfriesland träumte.

Und hier ließ er sich niederschlagen wie ein unbedarfter Anfänger? Das kränkte ihn ungemein. (…) Kaum war Köhler dieser Gedanke gekommen, als er schwere Schritte vor der Tür hörte. Er atmete durch und konzentrierte sich auf die Begegnung mit seinem Entführer. (…) Er schaute sich suchend um und griff dann zu einer Eisenstange, die in einer Ecke lag. Ein paar Schläge damit würde Köhlers Schädel gewiss nicht überstehen. Er konnte jetzt nur noch versuchen, Zeit zu gewinnen. (…)

 

Gelingt es dem Kommissar, sich aus dieser misslichen Lage zu befreien? Oder endet das Abenteuer Ostfriesland für ihn schon im zweiten Fall tödlich?

Am 7.7. könnt ihr erfahren, ob es Köhler gelingt, sich zu retten, denn dann erscheint „Deichblut“, der neue Ostfrieslandkrimi von Sina Jorritsma!

 

 

Wer die sympathischen Ermittler schon jetzt kennenlernen möchte, startet mit

“Mord am Siel – Köhler und Wolter ermitteln – Band 1“

 

Ostfrieslandkrimi “Mord am Siel”

Titel: Mord am Siel

Autorin: Sina Jorritsma

Genre: Ostfrieslandkrimi

ISBN: 9783955736330

Preis E-Book: : 3,99 Euro

Bestellen bei:

Amazon

Weltbild

Kurzbeschreibung: Im friesischen Freepsum wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt – brutal ertränkt im Siel. Kommissar Torsten Köhler und sein Kollege Gerrit Wolter von der Kripo Norden nehmen die Ermittlungen auf. Schnell finden sie heraus: Alle liebten Merle! Das Mordopfer war bildschön und hatte im Dorf viele Verehrer. Am Abend der Tat hatte sie mit mehreren Männern ausgelassen in den Mai getanzt. Unter Verdacht: Onno Marten. Hat der friesische Ex-Kapitän Merles Zurückweisung nicht ertragen? Oder ist ihrem eifersüchtigen Freund Edo Ovens der Kragen geplatzt? Und welche Rolle spielt der mysteriöse antike Eisenschlüssel in der Handtasche der Toten? Die Liste der Verdächtigen ist lang, und der Fall wird mehr und mehr zum Rätsel …

 

Euer Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.