Ostfrieslandkrimi Tödliches Pilsum

Faber und Waatstedt ermitteln wieder!

Ostfrieslandkrimi-Fans aufgepasst – der neue Ostfrieslandkrimi „Tödliches Pilsum“ von Elke Nansen ist erschienen!

Der vierte Fall der Kommissare Richard Faber und Rike Waatstedt von der Kripo Emden/Leer führt diesmal in die Welt der Mediziner. Diesmal steht ein vor Jahren verschwundener Mann im Mittelpunkt dieses Krimis. Wurde er ermordet – lebt er noch – hält er sich versteckt? Fragen über Fragen! Und im Hintergrund steht drohend die Möglichkeit, dass ein weiterer Krankenhaus-Killer sein Unwesen treibt!

 

 

Der Klappentext zu “Tödliches Pilsum”

Ostfriesenkrimi Tödliches Pilsum

Ein überraschender Fund in Ostfriesland bringt einen nie aufgeklärten Vermisstenfall wieder ins Rollen. Im Ems-Jade-Kanal wird das versenkte Auto von Robert Gerber geborgen, einem brillanten Biochemiker, der vor fünf Jahren spurlos verschwand.

Die Kommissare Richard Faber und Rike Waatstedt von der Kripo Emden/Leer nehmen die Ermittlungen auf und stoßen auf ein Drama. Nur wenige Monate vor Roberts Verschwinden war seine dreijährige Tochter in einem Krankenhaus tragisch verstorben. Einiges deutet auf einen Todesengel hin, einen Krankenpfleger, der das Schicksal anderer in die eigene Hand nimmt. War Robert Gerber dem Todesengel zu nahe gekommen und musste seine Recherchen mit dem Leben bezahlen? Roberts Frau Bettina hofft, dass ihr Mann vielleicht doch noch am Leben ist. War er damals untergetaucht und hatte deshalb diese riesige Summe Bargeld abgehoben?

Die Zusammenhänge bleiben unklar, aber eine wichtige Spur führt nach Pilsum. Und als dort die Leiche einer Frau auftaucht, erscheint der ganze Fall in einem neuen Licht …

 

 

Ab heute kann der Ostfriesenkrimi bestellt werden bei den bekannten Anbietern:

 

Amazon

Weltbild

Thalia

 

 

Wollt ihr mehr über die Autorin Elke Nansen erfahren?

Wir stellen Euch die Krimiautorin im Autorenporträt näher vor!

Ostfrieslandkrimiautorin Elke Nansen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.