Ostfriesenkrimi Lesung Thorsten Siemens und Rolf Uliczka

Uriges Mühlen-Ambiente & Krimilesungen = Gänsehaut garantiert!

Am Freitag, 30. August um 19:30 Uhr luden die Autoren Thorsten Siemens und Rolf Uliczka gemeinsam mit dem Verein “Großheide damals e.V” zur Ostfrieslandkrimi Lesung in die Tjaden Mühle Südcoldinne.

Thorsten Siemens ließ seine Serien-Kultfigur „Hedda Böttcher“ in „Tod in Norddeich“ ermitteln und Rolf Uliczka entführte mit seinem Serien-Ermittlerteam Bert Linnig und Nina Jürgens in den „Strandmord in Neuharlingersiel“.

Die Autoren sorgten für Gänsehaut und die Mühle und ihre Leute besorgten den Rest. Ein Dank geht an die Organisatoren, ihre fleißigen Helfer und die Zuhörerinnen und Zuhörer, die diesen Abend zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!

 

Impressionen: Ostfrieslandkrimi Lesung in der Mühle Südcoldinne

 

Thorsten Siemens bei der Ostfrieslandkrimi Lesung

Thorsten Siemens bei der Ostfrieslandkrimi Lesung

 

Uriges Mühlen-Interieur

Uriges Mühlen-Interieur

 

Blick auf die Mühle Südcoldinne

Blick auf die Tjaden Mühle Südcoldinne

 

Rolf Uliczka bei der Ostfrieslandkrimi Lesung

Rolf Uliczka bei der Ostfrieslandkrimi Lesung

 

Bilder: Thorsten Siemens und Rolf Uliczka

 

 

Die Mühle:

In Südcoldinne befindet sich die Tjaden Mühle, eine Erdholländerwindmühle mit Steert, die sich seit 1922 in Südcoldinne befindet. Die Mühle wurde ursprünglich 1901 als Wasserschöpfmühle in Nordgeorgsfehn an Schleuse 3 des Nordgeorgsfehnkanals erbaut und diente dort zu Entwässerungs-zwecken. 1922 wurde sie verkauft, an den heutigen Standort transportiert und zur Getreidemühle umgerüstet. 1975 wurde die Mühle stillgelegt. Heute wird sie als Museumsmühle genutzt.

Eine Innenbesichtigung der Mühle und der funktionsfähigen Mühlentechnik ist möglich.
(Quelle: Wikipedia)

 

 

 

Der Klappentext zum Buch

Tod in Norddeich Ostfrieslandkrimi CoverIn Norddeich wird eine attraktive junge Frau tot aufgefunden – brutal stranguliert in ihrem eigenen Bett. Durch vermeintliche Zufälle stößt Hedda Böttcher auf den noch ungelösten Fall. Eigentlich wollten sie und ihr Freund Enno in dem idyllischen Ort ihren ersten gemeinsamen Urlaub genießen, doch mit der Ruhe ist es jetzt vorbei und die beiden nehmen die Ermittlungen auf.

Wer ist Elske Husmanns Mörder? Die Polizei hat bereits ihren getrennt lebenden Ehemann Renke verhaftet, die Indizien sprechen gegen ihn. Doch es gibt noch weitere Spuren: Kurz vor der Tat war Elske panisch aus dem Camp Nordseefrieden geflüchtet, wo sie zu sich selbst finden wollte. Was ist dort passiert? Hat ein Campbewohner sich in Elske verliebt und ihre Zurückweisung nicht ertragen? Hedda schleicht sich in die sektenartige Gruppe ein und stellt fest, dass hier merkwürdige Dinge vor sich gehen. Auch Enno ermittelt im Umfeld der Toten, als sich die Ereignisse plötzlich und unerwartet überschlagen …

 

Der Ostfriesenkrimi „Tod in Norddeich“ ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich bei den bekannten Anbietern wie:

Amazon – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

 

Der Klappentext zum Buch

Strandmord in NeuharlingersielDer Strand von Neuharlingersiel wird zur tödlichen Falle. Für die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo Wittmund ist es der Beginn eines emotionalen Falls, denn bei der brutal erstochenen Frau handelt es sich um ihre Freundin und ehemalige Kollegin Heike Grabowski.

Wer der Täter ist, scheint eindeutig. Vor Kurzem ist ein Gewaltverbrecher aus der Haft geflohen, den Bert und Heike vor mehr als zwanzig Jahren lebenslang hinter Gitter brachten. Immer wieder schwor er den Ermittlern seine Rache – ist Bert der Nächste auf seiner Liste? Und welche Rolle spielt die mysteriöse wandlungsfähige Frau, die ebenfalls im Fokus der Ermittlungen steht?

Die verzweifelte Suche nach dem flüchtigen Verdächtigen gleicht der Jagd nach einem Phantom, und die Kripo muss bald hilflos dabei zusehen, wie sich eine blutige Spur durch Ostfriesland zieht …

 

Der Ostfrieslandkrimi “Strandmord in Neuharlingersiel” ist als E-Book und Taschenbuch erhältlich bei den bekannten Anbietern wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Wir wünschen viel Spaß mit dieser kleinen Lesungs-Nachlese.

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.