Sina Jorritsma über einen möglichen Axtmord!

Ein neuer Ostfrieslandkrimi der bekannten Autorin Sina Jorritsma ist erschienen und aus diesem Anlass haben wir ihr ein paar Fragen gestellt.

»Nordseegrusel« heißt Ihr neuer Ostfrieslandkrimi. Würden Sie uns mit eigenen Worten erzählen, worum es in Ihrem neuen Buch geht?

Sina Jorritsma: Ein junger Ostfriese will mit einigen Amateur-Schauspielern in Norddeich seinen ersten Grusel-Kurzfilm drehen. Doch plötzlich ist die Hauptdarstellerin verschwunden, und Kriminalreporterin Dortje Brannum findet eine blutige Axt. Einen Mord gibt es auch – doch wer ums Leben kommt, will ich noch nicht verraten … Das ist die Ausgangslage für eine Geschichte voller unerwarteter Wendungen und nicht vorhersehbarer Geschehnisse, die meine Kommissare Torsten Köhler und Gerrit Wolter bis zum Schluss in Atem halten.

Wo finden die Dreharbeiten zu dem im Klappentext genannten »ostfriesischen Gruselfilm« statt? Welche Schauplätze erwarten die Leser Ihres neuen Krimis?

Fischerboote Norddeich
Fischerboote am Hafen von Norddeich

Sina Jorritsma: Der Küstenort Norddeich bietet eine hervorragende Kulisse für »Nordseegrusel«. Der Regisseur wollte eine Schlüsselszene seines Films am Kutterhafen drehen, wo dann auch prompt eine mögliche Tatwaffe entdeckt wird. Außerdem geht es um ein seit vielen Jahren leerstehendes Friesenhaus mit einem verwilderten Garten. Dort herrscht eine unheimliche Atmosphäre, besonders nachts. Und deshalb ist dieser Ort für einen Täter ganz besonders interessant. Mehr kann ich leider noch nicht verraten.

Blutige Axt, Axtmord, Gruselfilm – das klingt ja erstmal heftig. Haben Sie für diesen Band der Reihe das Genre gewechselt oder bleiben Sie auch im neuen Köhler & Wolter dem Cosy-Krimi treu?

norddeicher-strandSina Jorritsma: Keine Sorge, die Leserinnen und Leser von »Nordseegrusel« werden nach der Lektüre keine Alpträume bekommen! Ich lehne es nach wie vor ab, in meinen Krimis Grausamkeiten zu beschreiben. Stattdessen versuche ich, Spannung durch überraschende Wendungen und interessante Charaktere zu erzeugen. Ich wollte einfach mal einen Krimi mit einer Axt als Mordwaffe schreiben, und schon entstand die Idee mit den Dreharbeiten zu einem Gruselfilm.  »Nordseegrusel« ist genau so ein Cosy-Krimi wie meine anderen Romane, dafür sorgen schon die romantischen Gefühle der Mitwirkenden – denn natürlich ist auch wieder Liebe im Spiel.

In »Nordseestar« und »Nordseegrusel« haben Sie die Norder Kommissare Köhler & Wolter zuletzt zweimal in kurzer Zeit auf Ermittlungen geschickt. Dürfen sich Ihre Leser bald auch wieder auf Fälle aus Borkum und Juist freuen?

Sina Jorritsma: Auf jeden Fall! Und ich freue mich darüber, dass diese Romane so beliebt sind. Als Nächstes steht mit »Juister Perle« ein neues Krimi-Rätsel für Antje Fedder und Roland Witte auf meinem Arbeitsplan, danach werden Mona Sander und Enno Moll in »Friesendiebin« auf Borkum ermitteln.

Der Klappentext zum Buch von Sina Jorritsma

Ostfrieslandkrimi Nordseegrusel von Sina JorritsmaDie Dreharbeiten eines ostfriesischen Gruselfilms geraten völlig außer Kontrolle. Erst verschwindet die Hauptdarstellerin Sofia spurlos, dann lässt eine blutige Axt am Norddeicher Hafen Schlimmstes vermuten. Gibt es einen Zusammenhang mit dem Axtmord, der jüngst die Insel Norderney erschütterte? Oder handelt es sich nur um einen geschmacklosen Marketing-Gag des schrulligen Regisseurs Eik Gerdes? Die Kommissare Torsten Köhler und Gerrit Wolter von der Kripo Norden nehmen die Filmcrew ins Visier und stoßen auf Angst und Animositäten. Ist ein Streit eskaliert und aus Film wurde Realität?

Als wäre der Fall nicht schon nebulös genug, gibt ein grausiger Fund den Ermittlern neue Rätsel auf …

Der Ostfrieslandkrimi »Nordseegrusel« ist als E-Book bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Eine Übersicht über die Reihenfolge der Bücher finden Sie hier.

Mehr über die Serie können Sie im Steckbrief erfahren.

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button