Rita Roth  im Interview zu ihrem neuen

Ostfrieslandkrimi »Inselsünde«

 

Der erste Ostfrieslandkrimi unserer neuen Autorin ist erschienen. Aus diesem Anlass haben wir Rita Roth ein paar Fragen gestellt.

 

Ihr neuer Ostfrieslandkrimi »Inselsünde« ist erschienen. Würden Sie uns mit eigenen Worten beschreiben, worum es in Ihrem neuen Buch geht? 

In meinem Ostfrieslandkrimi »Inselsünde« scheint die Welt auf Norderney in Ordnung zu sein. Doch der Schein trügt!

Lügen, Betrug und kriminelle Machenschaften kommen ans Licht, als Gretje Blom wieder einmal auf der Insel ist. Die Briefträgerin im Ruhestand hat ein sicheres Gespür dafür, wenn etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Sehr zum Leidwesen des Inselpolizisten Jan Berg gibt sie nicht eher Ruhe, bis der Fall gelöst ist.

Norderney Strand

Norderney

Norderney ist der Schauplatz der Gretje-Blom-Krimis. Haben Sie eine besondere Beziehung zu der ostfriesischen Insel?

Man kann sagen, es war Liebe auf den ersten Blick! Seitdem ich in den Neunzigern die weiten Strände, das sich ständig wechselnde Wolkenspiel und das Meeresrauschen kennengelernt habe, komme ich davon nicht mehr los.

 

 

 

Gretje wird von ihren Freunden auch »Friesenrose« genannt. Wie kam es dazu?

Wilde Rose

Wilde Rose

Gretje Blom ist eine Ostfriesin, die von ihren Freunden liebevoll Friesenrose genannt wird, weil sie wild und schön ist, aber auch gefährlich. Wenn man sie ärgert, zeigt sie ihre Dornen. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und kann auch unheimlich stur sein.

 

 

 

 

Ihr Krimi liest sich unheimlich spannend, aber an einigen Stellen musste ich auch lachen, z.B. wenn Gretje den Schönheitschirurgen reinlegt, um in seinem Haus herumschnüffeln zu können. Gehört Humor für Sie zu einem guten Krimi dazu? 

Auch im Krimi schätze ich neben Spannung eine gute Portion Humor und die Betrachtung des bitteren Ernsts mit einem Augenzwinkern.

 

Wir bedanken uns für das Gespräch und wünschen weiterhin viel Erfolg!

 

Der Klappentext zum BuchOstfrieslandkrimi Inselsünde

»Ich angle mir einen Millionär!« Mit diesem Wunschtraum im Gepäck reist Britt auf die ostfriesische Insel Norderney – drei Monate später ist sie spurlos verschwunden.

Einiges deutet auf eine Affäre mit dem bekannten Casanova Ricardo hin, der ebenfalls wie vom Erdboden verschluckt scheint. Ist Britt mit ihm durchgebrannt und genießt jetzt ihr Liebesglück? Oder ist sie einem furchtbaren Verbrechen zum Opfer gefallen?

Gretje Blom stößt auf den Fall und entdeckt einige Ungereimtheiten. Gemeinsam mit ihren Freunden aus der Norderney-WG geht sie der Sache nach. Ins Visier gerät auch der Schönheitschirurg Rob van Geldern, der auf der Insel eine neue Beauty-Klinik eröffnen will und einen äußerst zwielichtigen Eindruck macht …

Der Ostfrieslandkrimi »Inselsünde« ist als E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.