Ostfrieslandkrimi-Autor Thorsten Siemens

Thorsten Siemens im Interview zu seinem neuen Ostfrieslandkrimi »Tod in Emden«

 

Zur Neuerscheinung von »Tod in Emden« haben wir unserem sympathischen Autor ein paar Fragen zu seinem neuesten Werk gestellt.

 

Der neue Ostfrieslandkrimi mit Hedda Böttcher heißt »Tod in Emden«. Erzählen Sie uns bitte kurz, worum es darin geht?

Ein Jugendlicher, der Enno sehr ans Herz gewachsen ist, bittet ihn um Hilfe. Sein in Emden lebender Kumpel wird des brutalen Mordes an einem Teenager verdächtigt, beteuert aber seine Unschuld. Hedda begleitet ihren Freund in ihre alte Heimatstadt und beide beginnen auf eigene Faust zu ermitteln. Schnell stoßen sie dabei auf Ungereimtheiten und nach und nach tauchen immer mehr Tatverdächtige auf.
Wer den dritten Fall „Tod in Norddeich“ bereits gelesen hat, weiß, dass Hedda und Enno außerdem vor einer wegweisenden Entscheidung standen, die sie zwischenzeitlich natürlich längst getroffen haben und die einen entsprechenden Einfluss auf die Geschichte hat. Mehr werde ich hier aber noch nicht verraten. 😉

 

Ostfrieslandkrimi-Autor Thorsten Siemens in Emden

 

Warum haben Sie die ostfriesische Stadt Emden als Schauplatz Ihres Ostfriesenkrimis gewählt?  Ostfrieslandkrimi-Autor Thorsten Siemens in Emden

Emden ist meine Heimat. Ich habe meine komplette Kindheit dort verbracht und bin erst nach dem Abitur von dort weggezogen. Ich verbinde viele schöne Erinnerungen mit dieser Stadt und habe diese erst im letzten Winter bei einem Urlaub wieder aufgefrischt. Dabei ist auch die Idee zu diesem Ostfrieslandkrimi entstanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hedda Böttcher und Enno Frerichs sind ja sowohl privat als auch als Ermittler ein eingespieltes Team. Wie würden Sie die Beziehung der beiden beschreiben?

Beide sind noch sehr jung, frisch verliebt, neugierig, aber auch unerfahren. Sie sind zwar viel erwachsener als viele ihrer Altersgenossen, dennoch fehlt ihnen manchmal die Ruhe und Gelassenheit des Alters. 😉 Während Hedda eher impulsiv ist, nimmt Enno den eher introvertierten Part ein. Je länger die beiden jedoch zusammen sind, desto öfter übernehmen sie teilweise auch die Eigenschaften des jeweils anderen.

 

Inzwischen sind bereits 4 spannende Ostfrieslandkrimis mit der sympathischen Ermittlerin erschienen, welche weiteren Pläne haben sie mit ihr in der Zukunft?

Hedda soll und wird noch viele weitere Mordfälle aufklären. Im Jahr 2019 sollen noch 2 weitere Bände der Reihe „Hedda Böttcher ermittelt“ erscheinen, 2020 folgen mindestens 3 weitere. Neben den Ermittlungen werden Heddas Entwicklung als Krimiautorin, aber auch ihre Beziehung zu Enno im Fokus der Geschehnisse stehen.

Ostfrieslandkrimi-Reihe "Hedda Böttcher ermittelt"

Das klingt äußerst spannend. Wir bedanken uns für das Gespräch und wünschen weiterhin viel Erfolg!

 

Der Klappentext zum Buch

Ostfrieslandkrimi Tod in EmdenIn der ostfriesischen Stadt Emden sorgt ein brutaler Mord für Aufsehen. Ein Teenager wurde erschlagen aufgefunden. Ist ein Streit unter Jugendlichen eskaliert? Die polizeilichen Ermittlungen haben schnell einen möglichen Täter im Visier, doch ein Freund des Verdächtigen ist von seiner Unschuld überzeugt. Er bittet Enno Frerichs und Hedda Böttcher um Hilfe und die beiden ostfriesischen Ermittler rollen den bizarren Fall noch einmal auf. Schon bald stoßen sie auf einige Ungereimtheiten und schreckliche Details. Der Fall nimmt eine völlig neue Wendung, die Zeit drängt, denn der perfide Mörder verfolgt einen abscheulichen Plan …

 

 

Der Ostfrieslandkrimi »Tod in Emden« ist als  E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.