Beitragsbild Stille auf dem Fehn

Der zweite Fall für Maxim Henndorf!

Maxim Henndorf – ein Psychologe als Ermittler

Kriminalfälle scheint Maxim Henndorf magnetisch anzuziehen, obwohl er sich selbst zu gern aus all dem heraushalten würde. Seine beruflichen Erfahrungen helfen ihm, menschliche Hintergründe zu verstehen, das ihn zu einem wertvollen Unterstützer der örtlichen Polizei werden lässt. In seinem zweiten Fall »Stille auf dem Fehn« arbeitet er als Profiler in einer Mordserie. 

 

Zum Inhalt von »Stille auf dem Fehn«:Ostfrieslandkrimi Stille auf dem Fehn Am idyllischen Idasee in Ostfriesland wird eine Joggerin ermordet. Die Polizei sucht zunächst im Umfeld des Opfers nach dem Täter. Als aber in Idafehn eine weitere junge Frau getötet wird, ist es aus mit der friesischen Beschaulichkeit: Der Leeraner Hauptkommissar Ole Freerichs muss von einem Serientäter ausgehen. Da es augenscheinlich keine Verbindung zwischen den Opfern gibt, wird der Psychologe Maxim Henndorf als Profiler eingesetzt. An den Tatorten spürt er die verzweifelte Wut des Täters, ahnt, dass eine grausame Eskalation bevorsteht, doch seine Hinweise laufen ins Leere. Nichts scheint zusammenzupassen, es gibt keine Spuren, keine Zeugen. Und dann kommt es zu einem dritten Mordanschlag, diesmal am Gulfhaus in Ostrhauderfehn. Das Opfer wird in letzter Sekunde gerettet – doch es ist klar, dass der Täter völlig außer Kontrolle gerät. Sie stellen ihm eine Falle, aber dann droht alles aus dem Ruder zu laufen …    

 

 

Der Ostfrieslandkrimi »Stille auf dem Fehn« ist als E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Thalia – Hier klicken 

Weltbild – Hier klicken

 

Eine Übersicht über die Reihenfolge der Bücher  findet ihr hier.

Mehr über die Serie könnt ihr im Steckbrief erfahren.    

 

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.