Dörte Jensen im Interview zu ihrem Ostfrieslandkrimi »Blutige Affäre«

 

Zur Erscheinung ihres neuen Ostfrieslandkrimis »Blutige Affäre« haben wir unserer  Autorin ein paar Fragen gestellt.

 

Ihr neuer Ostfrieslandkrimi »Blutige Affäre« ist erschienen. Würden Sie uns mit eigenen Worten erzählen, was interessierte Leser erwartet?

Meine Leser können sich wieder auf einen spannenden Ostfrieslandkrimi freuen. Der Roman handelt von einer ehrgeizigen Journalistin, welche die heimliche Affäre einer bekannten Persönlichkeit für ihre Karriere nutzen will. Während ihrer Recherchen ereignet sich ein tödlicher Unfall, danach kommt es zu einem brutalen Mord. Wenig später gerät auch Ricarda Albers in tödliche Gefahr, aus der sie nur ihr Freund Joost Kramer retten kann. Dazu muss der Kommissar aber alle Regeln brechen …

 

Wieso darf eigentlich Joost Kramer in dem Fall nicht ermitteln?

Weil der Fall nicht in seinen Zuständigkeitsbereich fällt. Da der Kommissar auf dem offiziellen Dienstweg nichts erreichen kann, muss er heimlich – und gegen den Willen seines Vorgesetzten – ermitteln. Damit bringt er aber nicht nur sich, sondern auch andere in große Gefahr.

 

Ricarda ermittelt gerne mit – oft gegen den ausdrücklichen Rat des Kommissars Joost Kramer, der zugleich ihr Freund ist. Wie würden Sie die Beziehung der beiden beschreiben?

Explosiv, denn ihre Charaktere sind so verschieden wie Feuer und Wasser. Obwohl in ihrer Beziehung gelegentlich die Fetzen fliegen, können sie sich immer aufeinander verlassen.

 

Der zunächst etwas steif wirkende und schüchterne Tobias, Filialleiter der Friesenbank, ist mein persönlicher Held der Geschichte. Wie wichtig war Ihnen diese Figur beim Schreiben des Krimis?

Der Bankangestellte ist für mich eine besondere Figur, denn mit Tobias Melzer wollte ich zeigen, dass jeder Mensch zu großen Taten fähig ist. Auch wenn es klischeehaft klingen man, bin davon überzeugt, dass jeder von uns ein Held sein kann.

 

 

 

 

Wir bedanken uns für das Gespräch und wünschen auch weiterhin viel Erfolg!

 

Der Klappentext zum BuchOstfrieslandkrimi Blutige Affäre

Zwei Todesfälle versetzen das ostfriesische Emden in Aufruhr. Erst der Unfall einer jungen Journalistin, dann der Mord an einer Hotelangestellten – besteht zwischen den Ereignissen ein Zusammenhang?

Kommissar Joost Kramer und seine Freundin Ricarda schlittern in die Sache hinein, als eine ihnen nahestehende Person in tödliche Gefahr gerät. Möglicherweise soll mit aller Macht verhindert werden, dass eine brisante Affäre ans Tageslicht kommt … Da Joost in diesem Fall nicht ermitteln darf, müsste er alle Regeln brechen – ist er dazu bereit?

Schließlich hält Ricarda die Unsicherheit nicht mehr aus und fasst einen waghalsigen Plan …

Der Ostfrieslandkrimi »Blutige Affäre« ist als E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.