Bänke Strand Norddeich

Norddeich ist eines der schönsten Urlaubsziele Ostfrieslands sowie Schauplatz mehrerer Bücher der beliebten Ostfrieslandkrimi-Reihe “Köhler und Wolter ermitteln” von Sina Jorritsma. Es wird also Zeit, dass wir euch den unmittelbar an der Nordseeküste gelegenen Stadtteil von Norden in einem Bildbericht näher vorstellen!

Der Kartenauszug verdeutlicht die wunderbare Lage Norddeichs:

 

Aus dieser Lage resultiert auch die große Bedeutung des Hafens von Norddeich. Weit über 2 Millionen Passagiere werden jährlich zu den Inseln Juist und Norderney gebracht. Norddeich ist damit nach Puttgarden und Rostock der drittgrößte Personenhafen Deutschlands und natürlich der größte Ostfrieslands.

 

Norderney Fähre

Die Norderney-Fähre

 

MS Störtebeker Norddeich

Die MS Störtebeker

 

Fischerboote Norddeich

Fischerboote am Hafen von Norddeich

 

Fischerhausen am Norddeich

Interessant ist die Entstehung des Namens des beliebten Badeortes. Im Jahre 1824 wurde es als Fischerhausen am Norddeich erwähnt. Dieser Name wurde später zu Norddeich verkürzt, womit ursprünglich der nördlich von Norden gelegene Deich gemeint war (Quelle: Wikipedia).

Ruhe und Erholung

Seit 2010 trägt Norddeich das Prädikat „Nordseeheilbad“ und damit die höchste touristische Anerkennungsstufe.  Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier am richtigen Ort.

Bänke Strand Norddeich

Ruhebänke am Strand

 

Norddeich Weg

Deichspaziergang

 

Wattenmeer Norddeich

Das Wattenmeer

 

Norddeich Möwe

Perfekte Idylle – nicht nur für den Mensch

 

Hotel Regina Maris Norddeich

Wellness-Urlaub am Meer – Blick auf das Hotel Regina Maris

 

Nordsee-Express Norddeich

Der “Nordsee-Express” fährt beliebte Ziele an wie die Eisdiele oder das Erlebnisbad Ocean Wave

 

Norddeich Drachen

Spaß vor allem für die Kleinsten – in Norddeich findet jedes Jahr das Drachenfest statt

 

Wir verabschieden uns aus “Nörddiek”, wie es die Platt sprechenden Ostfriesen nennen, mit zwei abendlichen Impressionen:

Strandkorb Abend Norddeich

 

 

Norddeich Sonnenuntergang

 

Die Norddeich-Krimis von Sina Jorritsma

Wer das wunderbare Norddeich in einem spannenden Ostfrieslandkrimi mit viel Lokalkolorit kennenlernen möchte, dem können wir “Totenboje” von der beliebten ostfriesischen Autorin Sina Jorritsma ans Herz legen. Wie schon im Vorgängerband  Nordseebunker  müssen die Kommissare Torsten Köhler und Gerrit Wolter einen kniffligen Mordfall in Norddeich aufklären.

 

Der Klappentext zum Krimi “Totenboje”Ostfrieslandkrimi Totenboje von Sina Jorritsma

Der kaltblütige Mord an einem Gastwirt schockt das ostfriesische Norddeich. Jan Gerbrand liegt mit einem Messer in der Brust direkt neben einer dekorativen grünen Boje, getötet durch einen einzigen gezielten Stich mitten ins Herz.
Die Kommissare Torsten Köhler und Gerrit Wolter von der Kripo Norden stehen vor einem Rätsel. Warum geschah der Mord bei Tageslicht und ausgerechnet in einer der belebtesten Straßen Norddeichs? Hat Jan Gerbrand ein dunkles Kapitel seines Lebens eingeholt? Ein Tattoo des Toten deutet auf ein internationales Drogenkartell hin …
Fast zeitgleich taucht ein zwielichtiger Informant aus Köhlers BKA-Vergangenheit auf, der brisante Informationen verspricht. Gibt es einen Zusammenhang mit dem Mord bei der Totenboje? Hat das organisierte Verbrechen Ostfriesland erreicht? Die Aussage eines Zeugen weist auf eine attraktive blonde Killerin, doch von der Unbekannten fehlt jede Spur …

Der Ostfriesenkrimi “Totenboje” ist erhältlich bei den bekannten Anbietern wie:

Amazon – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

 

Quellen:

Wikipedia-Beitrag über Norddeich

 

Empfehlenswerte Norddeich-Links:

www.norddeich.de

Seehundstation

Drachenfest

Erlebnisbad Ocean Wave

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.