Dörte Jensen: Nichts ist so, wie es zu sein scheint!

Ein neuer Ostfrieslandkrimi aus der Reihe »Ein Fall für Joost Kramer« ist nun erschienen. Aus diesem Anlass haben wir der Autorin Dörte Jensen ein paar Fragen gestellt.

»Blutige Strandhochzeit« heißt Ihr neuer Ostfrieslandkrimi. Würden Sie uns mit eigenen Worten erzählen, worum es in Ihrem neuen Buch geht?

Dörte Jensen: Das mache ich gerne. Die Geschichte handelt von einer Braut, die ihren Bräutigam kurz vor der Trauung ersticht und nach der Tat zunächst spurlos verschwindet. Bei den Ermittlungen merkt Kommissar Joost Kramer ziemlich schnell, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Zudem gibt es mehrere Menschen, die vom Tod des Bräutigams profitieren … Mehr wird hier aber keinesfalls verraten.

Ein »Nein« vor dem Traualtar gilt als das absolute Schreckensszenario bei einer Hochzeit. Wie kamen Sie auf die Idee, dies noch einmal zu steigern?

Norderney StrandDörte Jensen: Bei meinem letzten Besuch auf Norderney habe ich ein Brautpaar am Strand gesehen. Dabei kam mir die spontane Idee eines Romans, der wie eine Liebesgeschichte beginnt und in einem spannenden Krimi endet. Noch am selben Abend habe ich mit dem Schreiben des Buches begonnen.

Was hat es mit der im Klappentext genannten Firma »Friesenwerk« auf sich?

Dörte Jensen: Friesenwerk ist ein fiktiver Betrieb, mit dem ich auf die Firmen der Küstenregion aufmerksam machen möchte. Hier gibt es viele tolle Unternehmen, die teilweise auch international bekannt sind. Handwerk hat in Ostfriesland zudem eine jahrhundertelange Tradition, vor allem im Schiffsbau.

Welche Ostfriesland-Schauplätze erwarten die Leser in Ihrem neuen Buch?

Seehafenstadt Emden - Quelle: PixabayDörte Jensen: Die Geschichte spielt überwiegend auf Norderney. Neben der wundervollen Insel ermittelt Joost Kramer aber auch auf dem Festland, wie beispielsweise in Emden. Meine Leser können sich auch in diesem Buch wieder auf viel Lokalkolorit freuen.

Sind Joosts Freundin Ricarda und ihre Freundinnen Henrike und Wiebke auch wieder mit von der Partie?

Dörte Jensen: Selbstverständlich! Ein Joost-Kramer-Roman ohne das Powertrio ist für mich undenkbar. In dieser Geschichte bringen sich die Freundinnen durch eine unüberlegte Aktion in Lebensgefahr und zwingen den Kommissar damit zu einem gefährlichen Einsatz.

Der Klappentext zum Buch von Dörte Jensen:

Ostfrieslandkrimi Blutige Strandhochzeit Eine Strandhochzeit auf der ostfriesischen Insel Norderney wird zur blutigen Tragödie. Achim Kersting, Inhaber der Firma Friesenwerk, will seiner Freundin Elske endlich das Ja-Wort geben. Doch kurz vor der offiziellen Trauung ersticht die Braut kaltblütig den Bräutigam. Vor den Augen der verdutzten Hochzeitsgäste flieht sie anschließend mit einem bereitstehenden Boot.

Als Elske später tatsächlich in dem Fluchtboot aufgefunden wird, scheint die Sache klar. Doch Kommissar Joost Kramer hat Zweifel. Steckte überhaupt Elske im Moment der Tat hinter dem Schleier? Oder wurde der ostfriesische Unternehmer von einer falschen Braut ermordet? Hat womöglich seine Ex-Freundin alles perfekt inszeniert und sich auf perfide Weise an Achim gerächt?
 
Auch der vermeintliche Unfalltod seiner Eltern vor acht Monaten erscheint nun in einem neuen Licht …

Der Ostfrieslandkrimi »Blutige Strandhochzeit« ist bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Eine Übersicht über die Reihenfolge der Bücher  finden Sie hier.

Mehr über die Serie können Sie im Steckbrief erfahren.

 

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

 

Share Button