Beitragsbild Spurlos in Ostfriesland

Vor ein paar Tagen haben wir den neuen Ostfrieslandkrimi „Spurlos in Ostfriesland“ als Vorbestellertipp angekündigt. Schon kurz danach ist das E-Book auf dem Buchportal Amazon in die TOP 100 Bestseller in Privatdetektive aufgestiegen. Heute nun ist der Ostfriesenkrimi offiziell veröffentlicht worden und hat dem Warten der Krimifans ein Ende gemacht!

Leer in Ostfriesland: Privatdetektivin Henriette Honig macht sich gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje an die Lösung eines rätselhaften Vermisstenfalles, der selbst für die Polizei unlösbar erscheint. 

Bringt in diesem Fall eine Leiche den entscheidenden Hinweis zur Auflösung des Verbrechens? Die Henriette-Honig-Krimis von Ele Wolff bieten fesselnde Krimispannung und ermittlerisches Können der Protagonistin und das werden wir unseren Bloglesern in einer Leseprobe jetzt vorstellen.

 

Leseprobe:

 

Leseprobe Spurlos in Ostfriesland

Leseprobe „Spurlos in Ostfriesland“

 

 

 

Ostfrieslandkrimi "Spurlos in Ostfriesland"Klappentext: Ein rätselhafter Vermisstenfall schockt die ostfriesische Stadt Leer. Alida Folkers verschwindet unter mysteriösen Umständen, ihr Fahrrad liegt am Ufer der Ems, ansonsten fehlt jede Spur. Ist sie in der Ems ertrunken oder einem Mord zum Opfer gefallen? Die Polizei kommt nicht weiter, und ein halbes Jahr später beauftragt Alidas Schwester Eva die Privatdetektivin Henriette Honig, der Sache endlich auf die Spur zu kommen. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje forscht Henriette im Umfeld der Vermissten. Schon bald stoßen sie auf ein schicksalhaftes Ereignis vor acht Jahren, das Alidas Leben für immer verändert hat. Und auch das gewaltige Erbe, das sie im Falle ihres Todes hinterlassen würde, lässt einen Verdacht aufkommen. Die ostfriesischen Detektivinnen ermitteln in alle Richtungen, als plötzlich eine Leiche auftaucht und der Fall eine ungeahnte Wendung nimmt …

 

 

Bestellen:

Amazon

Weltbild

Thalia

 

Ele Wolff – Schreibinspiration Ostfriesland

 

Bild der Autorin Ele WolffIn den letzten Jahren hat die Autorin Ele Wolff eine ganze Reihe erfolgreicher Ostfrieslandkrimis verfasst und ist aus der ostfriesischen Krimiszene nicht mehr wegzudenken. Obwohl nicht in Ostfriesland geboren, sondern im hessischen Frankfurt am Main, betrachtet die Autorin sich selbst als „Gesinnungsostfriesin“ und zieht ihre Inspiration zum Schreiben aus „Land und Leuten“. Ele Wolff lebt seit mehr als 20 Jahren in Ostfriesland, heute in Leer, davor auf der Insel Borkum, wo sie als Vermieterin von Ferienwohnungen gearbeitet hat.

Jetzt ist sie ausschließlich als Krimiautorin tätig.

 

 

Serientipp: Ele Wolff: Henriette Honig ermittelt

 

 

Das Team von Ostfrieslandkrimi.de wünscht ein schönes  Frühlingswochenende.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.