Sina Jorritsma gibt spannende Einblicke in ihren Ostfrieslandkrimi »Juister Hochzeit«!

Ein neuer Ostfrieslandkrimi aus der beliebten Reihe »Witte und Fedder ermitteln« ist erschienen. Aus diesem Anlass haben wir der Autorin Sina Jorritsma ein paar Fragen gestellt.

»Juister Hochzeit« heißt Ihr neuer Ostfrieslandkrimi. Würden Sie uns mit eigenen Worten erzählen, worum es in Ihrem neuen Buch geht?

Sina Jorritsma: Diesmal wird es für meine Inselkommissare sehr persönlich, vor allem für Antje Fedder. Das Mordopfer – Mieke Torn – ist nämlich eine junge Saisonkellnerin, die für Antjes Vater Tjark arbeitet. Sie wurde erstochen, als sie morgens dessen Kneipe »Juister Kajüte« aufschloss. Es stellt sich heraus, dass Mieke als Trauzeugin eines schwerreichen Liebespaares fungieren sollte. Hat ihr Tod etwas mit der geplanten Eheschließung zu tun? Je tiefer die Ermittler graben, desto mehr Geheimnisse kommen ans Tageslicht …

Welche Juist-Schauplätze erwarten die Leser in Ihrem neuen Buch?

Strand von JuistSina Jorritsma: Juist-Fans werden viele Orte wiedererkennen: Obwohl es die »Juister Kajüte« in Wirklichkeit nicht gibt, ist dieses Lokal durch seine Lage an der herrlichen Strandpromenade des »Töwerlands« besonders attraktiv. Dort beginnt dieser ungewöhnliche Kriminalfall, und er endet vor dem »Alten Warmbad« – einem historischen Gebäude, in dem sich heutzutage das Standesamt der Insel befindet. Ob die »Juister Hochzeit« nun allerdings auch wirklich stattfindet, verrate ich noch nicht 😉

Wieso möchte sich das reiche Brautpaar ausgerechnet auf der kleinen Ostfriesischen Insel das Ja-Wort geben?

Foto: Martina Nolte, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 deSina Jorritsma: Das ist eine gute Frage! Angeblich, weil sich die Eltern des Bräutigams dort kennengelernt haben – aber möglicherweise steckt mehr dahinter? In diesem Krimi sind viele Dinge nicht so, wie sie scheinen. Generell ist Juist wegen seiner romantischen Atmosphäre ein sehr beliebter Hochzeitsort für Paare vom Festland. Es sind sogar Eheschließungen am Strand möglich, ansonsten in der idyllischen Atmosphäre des dortigen Standesamtes.

Wie schon im Klappentext angedeutet wird, sind gefälschte Identitäten ein großes Hintergrundthema in Ihrem neuen Buch. Im normalen Leben bekommt man davon kaum etwas mit. Sind mehr Menschen nicht diejenigen, für die sie sich ausgeben, als man gemeinhin glaubt?

Sina Jorritsma: Darüber kann man nur spekulieren, obwohl einiges darauf hindeutet. Das bekannteste Beispiel in jüngster Zeit war ja der Terrorist, der verschiedene Identitäten benutzte und zunächst nicht aufflog. Ich beginne das Schreiben eines neuen Krimis meist mit der Frage: Was wäre, wenn …? In diesem Fall habe ich darüber gerätselt, ob ein Mensch mit einem anderen Namen und einem neuen Wohnort – also Juist – wirklich seinem Schicksal entkommen kann. Und Identitätsdiebstahl ist ja tatsächlich ein Verbrechen, das immer mehr Bedeutung erlangt. Ich denke also schon, dass mehr Menschen nicht diejenigen sind, als die sie sich ausgeben. Allerdings wird ein solcher Betrug meist nicht so tödlich enden wie in »Juister Hochzeit«. Zumindest hoffe ich das 😉  

 

Der Klappentext zum Buch von Sina Jorritsma

Sina Jorritsma Ostfrieslandkrimi Juister HochzeitDie Vorbereitungen einer Traumhochzeit auf Juist werden überschattet, als die Trauzeugin Mieke Torn brutal erstochen aufgefunden wird. Für die Inselkommissarin Antje Fedder ist der Fall eine persönliche Angelegenheit, denn bei dem Tatort handelt es sich ausgerechnet um die Seemannskneipe ihres Vaters Tjark. Hier jobbte das Mordopfer und wurde noch am Vorabend von einem Gast belästigt. Hat der junge Verehrer die Zurückweisung der attraktiven Kellnerin nicht verkraftet? Doch die Ermittler nehmen auch das reiche Brautpaar ins Visier, zu dem eine einfache Kellnerin so gar nicht zu passen scheint. Außerdem werden Zweifel an der Identität der Toten wach. Wer war Mieke Torn wirklich? Trotz des Todesfalls soll die Hochzeit auf der Ostfriesischen Insel wie geplant stattfinden, doch sie steht unter keinem guten Stern …

Der Ostfrieslandkrimi »Juister Hochzeit« ist bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia– Hier klicken  

 

Eine Übersicht über die Reihenfolge der Bücher finden Sie hier.

Mehr über die Serie können Sie im Steckbrief erfahren.  

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button