Ostfrieslandkrimi Juister Taucher

Der neue Ostfrieslandkrimi aus der Serie

»Witte und Fedder ermitteln«:

 

Der vierte Juist-Krimi aus der Feder von Sina Jorritsma!

Liebe Leser und Leserinnen! Der Herbst geht in die entscheidende Phase: Also wird es Zeit, sich mit Lesestoff einzudecken, denn das  Schmökersofa wartet schon! So manch einen Leser hat die Ostfrieslandkrimi Autorin Sina Jorritsma mit ihren beliebten Juist-Krimis bereits zu Fans der ostfriesischen Insel gemacht. »Juister Taucher« bietet wieder tollen Stoff mit den ermittelnden Kommissaren Antje Fedder und Roland Witte. Der Ostfrieslandkrimi ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend zu lesen und es ergeben sich immer neue Ansätze zum Miträtseln. So macht Lesen Spaß!

 

Ostfrieslandkrimi Juister Taucher

Zum Inhalt von »Juister Taucher«: Der gewaltsame Tod eines Tauchers schockt die ostfriesische Insel Juist. Anstatt mit seinen Freunden heute zu einem Tauchgang aufzubrechen, liegt Pascal erschlagen in einer mutwillig versenkten Yacht. Die Inselkommissare Antje Fedder und Roland Witte nehmen die Gruppe ins Visier und stoßen auf merkwürdige Reaktionen auf den Tod des Freundes. Am verstörendsten jedoch ist die Notiz, die sie im Tagebuch des Opfers entdecken: Ich bin der Nächste auf der Liste. Geht es um eine Todesliste? Treibt ein Serienmörder sein Unwesen auf der idyllischen Nordseeinsel? Und wer ist die attraktive Frau, die ein so auffälliges Interesse an der versenkten Yacht zeigte und dann spurlos verschwand? Gerade beginnen die Ermittler, das Puzzle zusammenzusetzen, da erreicht sie die nächste Schreckensnachricht …      

 

Der Ostfrieslandkrimi »Juister Taucher« ist als E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken  

Thalia – Hier klicken

 

Eine Übersicht über die Reihenfolge der Bücher  findet ihr hier.

Mehr über die Serie könnt ihr im Steckbrief erfahren.    

 

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.