Eine Leiche, ein Buddelschiff und ein Geheimnis!

In seinem neuen Ostfrieslandkrimi »Die Tote mit dem Buddelschiff« führt Alfred Bekker seinen Ermittler tief zurück in dessen Vergangenheit: Die Leiche einer unbeliebten Frau wird neben einem kaputten Buddelschiff ermordet aufgefunden, doch der Todeszeitpunkt liegt bereits lange zurück. Der Ehemann und mögliche Zeuge ist inzwischen dement und kann sich an nichts erinnern – oder will er nicht? Hatte er seine Frau erschlagen und ein dunkles Geheimnis der beiden vertuscht?

Der Fall berührt Kommissar Steen auch persönlich, denn sein Freund Andy verschwand vor Jahren im Haus des seltsamen Ehepaars. Dieses Verschwinden war für ihn der Anlass, Polizist zu werden – und noch immer hegt er die Hoffnung, das aufzuklären!

Klappentext zum Ostfrieslandkrimi

Ostfrieslandkrimi Die Tote mit dem Buddelschiff15 Jahre nach ihrem Tod wird die Leiche der Frau entdeckt, die von den Kindern des Dorfes Twixlum nur »die Hexe« genannt wurde. Denn Frau Gadamer hasste Kinder, niemand schien vor ihr sicher. Und niemand hatte in den letzten 15 Jahren das unheimliche kleine Haus in Twixlum betreten. Alle glaubten, Frau Gadamer und ihr Mann hätten den Ort längst verlassen.

Doch jetzt haben Kommissar Steen und sein Team von der Kripo Emden einen neuen Mordfall, denn am unnatürlichen Tod besteht kein Zweifel. Ist das zertrümmerte Buddelschiff, das vor der Leiche auf dem Boden lag, der Schlüssel zur Lösung des Falls?

Kommissar Steen, der in Twixlum aufgewachsen ist, glaubt auch an einen Zusammenhang mit einem schrecklichen Ereignis seiner Kindheit. Damals ging sein Freund Andy zu dem »Hexenhaus«, um seinen Fußball zurückzuholen – und wurde danach nie mehr gesehen …

Der Ostfrieslandkrimi »Die Tote mit dem Buddelschiff« ist als E-Book und Taschenbuch bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

AMAZON – Hier klicken

Weltbild – Hier klicken

Thalia – Hier klicken

 

Eine Übersicht über die Reihenfolge der Bücher finden Sie hier.

Mehr über die Serie können Sie im Steckbrief erfahren.

 

Viel Freude beim Lesen wünscht

Das Team von www.ostfrieslandkrimi.de

Share Button