Ele Wolff und Susanne Ptak signieren ihre Ostfriesenkrimis

Am vergangenen Donnerstag, den 21. September, lasen die beiden Ostfrieslandkrimi-Autorinnen Susanne Ptak und Ele Wolff in Greetsiel aus ihren Werken. Gastgeber der gut besuchten Veranstaltung war das Haus der Begegnung, zentral gelegen im malerischen Ort in der Krummhörn. Neben dem Klarant Verlag und den beiden Schriftstellerinnen selbst hatte auch der Veranstalter im Vorfeld für reichlich Werbung gesorgt  – an verschiedenen Plätzen im Ort machten Plakate auf die Lesung aufmerksam. Und so war der Lesungsraum prall gefüllt, aufgrund des Andrangs mussten gar zusätzliche Stühle herbeigeschafft werden!

Lesungssaal Ostfriesenkrimi Lesung Greetsiel

 

Natürlich standen die erfolgreichen Greetsiel-Krimis der beiden Autorinnen aus Leer im Mittelpunkt: Ele Wolff las Passagen aus „Greetsieler Tod“, Susanne Ptak aus „Mord in Greetsiel“, Band 1 der beliebten Krimireihe um die Rechtsmedizinerin Dr. Josefine Brenner.

Danach gab es eine kurze Pause – die von den Besuchern vor allem dazu genutzt wurde, Bücher zu erwerben und sich signieren zu lassen.

Ele Wolff und Susanne Ptak signieren ihre Ostfriesenkrimis

Ele Wolff und Susanne Ptak sorgen für zufriedene Gesichter

 

Anschließend stellten die Krimi-Ladys zwei weitere ihrer Bücher vor: Susanne Ptak unterhielt die Zuhörer mit Ausschnitten aus ihrem Bestseller „Mord in Ditzum“.

Susanne Ptak liest aus Mord in Ditzum

In Susanne Ptaks Ostfriesenkrimi „Mord in Ditzum“ kommt auch der Humor nicht zu kurz

Ele Wolff machte neugierig auf  „Friesenhuus“, den ersten Krimi aus der Janneke-Hoogestraat-Reihe.

Ele Wolff liest aus "Friesenhuus"

 

Die Krimi-Lust der Zuhörer war damit aber noch nicht erschöpft. Eine Zugabe wurde gewünscht, und so präsentierte Susanne Ptak den Kurzkrimi „Friesentränen“ aus ihrem Sammelband „Ostfriesennebel“.

Abschließend beantworteten die Autorinnen einige neugierige Fragen aus dem Publikum, und es gab eine weitere Möglichkeit, sich ihre Krimis signieren zu lassen.

Bücherstand Susanne Ptak Ele Wolff vorher

Vorher …

 

Bücherstand nachher

… nachher!

 

Für alle Beteiligten war es ein toller, unterhaltsamer Abend in Greetsiel, und wir freuen uns schon auf die nächste Ostfrieslandkrimi-Lesung, die wir begleiten dürfen!

 

Die auf der Lesung vorgestellten Bücher im Überblick:

 

„Greetsieler Tod“ von Ele Wolff

Cover Ostfriesenkrimi Greetsieler TodLilly Engel, Privatermittlerin, gewinnt einen Urlaub im ostfriesischen Greetsiel. Kaum angekommen stolpert sie über eine Leiche. Warum wurde der Hamburger Galerist Gernold Hansen ermordet? Was hatte er in Ostfriesland zu tun? Der Greetsieler Künstler Paul Petersen gerät als Tatverdächtiger schnell in das Visier der Polizei. Lilly überredet Kommissar Ratke, einen alten Schulfreund, sie in die Ermittlungen einzubinden…

„Greetsieler Tod“ ist bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

Amazon

Weltbild

Thalia

 

„Mord in Greetsiel“ von Susanne Ptak

Mord im Greetsiel OstfriesenkrimiIn Greetsiel geschieht ein Mord nach dem anderen: Erst eine Journalistin, die einer heißen Story auf der Spur war, dann mehrere Pharmavertreter, denen nach dem Mord brutal die Pulsadern aufgeschnitten werden. Treibt ein kranker Serienmörder sein Unwesen in Ostfriesland? Die zuständigen Kriminalbeamten geraten bei den Ermittlungen an ihre Grenzen, doch dann stößt eine Rechtsmedizinerin mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden auf den Fall und ermittelt auf eigene Faust. Natürlich missfällt dies dem Mörder – so sehr sogar, dass die tödliche Gefahr nun auch auf die Ermittlerin lauert…

„Mord in Greetsiel“ ist bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

Amazon

Weltbild

Thalia

 

„Mord in Ditzum“ von Susanne Ptak

Ostfriesenkrimi "Mord in Ditzum"Grauenhaftes erschüttert die sommerliche Idylle des ostfriesischen Fischerdorfs Ditzum. Am Ufer wird die Leiche einer Frau entdeckt – das blonde Haar verfärbt vom Blut. Theda Borchers ist sich sicher: Es handelt sich bei der Toten um ihre Nichte Famke aus Ditzum. Doch die ist offiziell vor zwölf Jahren als vierzehnjähriges Mädchen bei einem Unfall ums Leben gekommen… Was ist damals wirklich geschehen? Das ganze Dorf scheint sich gegen die Ermittlungen zu sperren, düstere Geheimnisse liegen in der Luft, aber alle halten dicht. Verzweifelt bittet Theda ihre Freundin Dr. Josefine Brenner um Hilfe, und sofort macht sich die Rechtsmedizinerin im Ruhestand auf nach Ostfriesland. Mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden geht Josefine der Sache gemeinsam mit der hiesigen Polizei auf die Spur. Nach und nach fördern die Ermittler eine ganze Serie an Verbrechen zutage, als der Täter erneut zuschlägt…

„Mord in Ditzum“ ist bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

Amazon

Weltbild

Thalia

 

„Friesenhuus“ von Ele Wolff

Cover Ostfriesenkrimi FriesenhuusAlles, was in Ostfriesland Rang und Namen hat, befindet sich im Hotel Friesenhuus in Leer, denn der bekannte Schmuck-Unternehmer Habbo Hohboom feiert seinen Fünfundsechzigsten. Doch während der Feier verschwindet sein Sohn Peter spurlos, und schon bald wird die Befürchtung zur Gewissheit: Der Juniorchef wurde entführt.Die junge Krimi-Schriftstellerin Janneke Hoogestraat, die gerade im Friesenhuus einen Werbejob angenommen hat, ist vor Ort und voll in ihrem Element – ganz ungefragt ermittelt sie kräftig mit. Schnell wird klar, die Familie und das Unternehmen Hohboom sind geprägt von Streit und Machenschaften. Und so weigert sich der Schmuck-Millionär, das Lösegeld zu zahlen, denn er glaubt, sein Sohn habe die Entführung nur inszeniert. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf …

„Friesenhuus“ ist bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

Amazon

Weltbild

Thalia

 

„Ostfriesennebel“ von Susanne Ptak

Cover der Krimisammlung "Ostfriesennebel" von Susanne PtakIm beschaulichen Fischerdorf Ditzum ist nichts, wie es mal war. Das Dorf ist in Aufruhr, denn zwei junge Frauen wurden ermordet. Unter Verdacht: Womanizer Frank, denn vermutlich hatten beide Frauen kurz vor ihrer Ermordung Sex mit dem Dorfcasanova. Auch Kathrin – frustriert von ihrer kaputten Beziehung mit Tobias – lässt sich von Frank verführen, ist sie das nächste Opfer?

Die spannende Geschichte „Friesenmacho“ ist nur einer von fünf Kurzkrimis aus Susanne Ptaks neuem Buch Ostfriesennebel. Auch die Geschichten „Friesenmord“, „Friesenehre“, „Friesenzorn“ sowie „Friesentränen“ bieten eine aufregende Mischung aus friesischer Gelassenheit, ländlicher Intrige und mörderischer Spannung inmitten von Weideland, Wolle, Schafen und guten Freunden.

„Ostfriesennebel“ ist bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

Amazon

Weltbild

Thalia

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.