Beitragsbild Friesenwrack

Die Borkumer Kommissare Mona Sander und Enno Moll ermitteln wieder: Auf einem Segelboot, das steuerlos vor Borkum treibt, wird neben einer Frauenleiche gleich auch ein mutmaßlicher Täter gefunden.

„Friesenwrack“ ist der achte Ostfrieslandkrimi den Sina Jorritsma aus ihrer Borkumer Krimireihe im Klarant Verlag veröffentlicht. Ihre unterhaltsamen Kriminalromane erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Lesern, weil die Fälle sorgfältig recherchiert sind und beste Ermittlungsarbeit sowie überzeugende Dialoge bieten. Das Ermittlerduo Sander und Moll kommt in „Friesenwrack“ mit feinem Gespür für menschliche Abgründe nach und nach ganz anderen Hintergründen der Tat auf die Spur.

Lasst Euch „Friesenwrack“ aus der beliebten Krimireihe als E-Book oder als Taschenbuch in diesem Bücherfrühling auf gar keinen Fall entgehen.

 

★ Mona & Enno ermitteln wieder ★

 

 

Ostfrieslandkrimi Friesenwrack

Ostfrieslandkrimi Friesenwrack

Klappentext: Ein rätselhafter Mord erschüttert die ostfriesische Insel Borkum. Eine junge Frau wird erstochen im Wrack einer Yacht aufgefunden, ebenfalls an Bord: ihr mutmaßlicher Mörder. Bodo Steiner ist vollgepumpt mit Drogen ein Mord im Rausch? Die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll stoßen auf ein Meer an Fragen: Weshalb wurde die Ruderanlage der Yacht zerstört? Welche Bedeutung hat die große Summe Geld, die an Bord gefunden wird? Und warum verschwindet plötzlich eine Schlüsselfigur des gesamten Falles spurlos? Nur eines ist sicher: Bei der Toten handelt es sich um die Enthüllungsjournalistin Nele Dijkstra. Viel deutet darauf hin, dass sie ausgerechnet Bodos Vater, dem reichen Industriellen Ernst Steiner, dunkle Machenschaften nachweisen wollte. Doch je tiefer die Ermittler graben, desto länger wird die Liste der Verdächtigen, denn die schöne Journalistin hatte sich viele Feinde gemacht…

 

Bestellen:

Amazon:

E-Book

Taschenbuch

Weltbild:

E-Book

Taschenbuch

Und natürlich auf allen anderen bekannten Buchportalen!

Das Taschenbuch kann auch bei jeder Buchhandlung vor Ort bestellt werden!

 

 

 

★ Interview mit Sina Jorritsma ★

 Banner Ostfrieslandkrimi Friesenwrack

 

Krimiautorin Sina Jorritsma hat sich ein bisschen Zeit für ein Kurzinterview im Vorwege zu ihrem neuen Ostfrieslandkrimi genommen und uns ein paar Fragen beantwortet!

 

Dein neuer Krimi „Friesenwrack“ beginnt ja auf einem Segelboot, das steuerlos vor Borkum treibt. Wie bist du auf diese Idee gekommen?
Ich habe schon als junges Mädchen gern Detektivgeschichten gelesen, beispielsweise mit Sherlock Holmes und Dr. Watson. Ein beliebtes Motiv in traditionellen Storys nannte sich closed room mystery – das Geheimnis um ein Verbrechen, das in einem von innen verschlossenen Raum begangen wurde. Diese Idee habe ich variiert. Neben der Leiche wird auf dem Wrack gleich auch ein möglicher Täter gefunden. Mehr kann ich aber noch nicht verraten.

 

Segelboot

Segelboot – (Quelle Pixabay)

 

Dafür haben wir natürlich Verständnis. Dann müssen also deine Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll eine harte Nuss knacken?
Das kann man wohl sagen. Mona wird auch noch ganz persönlich in die Ermittlung hineingezogen, und sie entwickelt Gefühle.

 

Also ist auch Liebe im Spiel? 
Das habe ich nicht gesagt! Es wird emotional, mehr kann ich nicht verraten. Ansonsten hoffe ich, dass mein kriminalistisches Verwirrspiel gelungen ist. Aus Zuschriften an den Verlag weiß ich, dass meine Leserinnen und Leser an meinen Friesenkrimis vor allem die verblüffende Auflösung der Fälle schätzen. Es wäre schön, wenn das auch diesmal so wäre.

 

Musstest du viel recherchieren? „Friesenwrack“ spielt ja teilweise auf einer Segelyacht.
Also, ich bin auch schon mal an Bord einer Yacht gewesen! Leider kann ich selbst nicht segeln, doch während des Studiums hat eine Freundin mich öfter auf kleine Segeltörns mitgenommen. Das Segeln spielt auf Borkum jedenfalls eine große Rolle. Der Hafen ist bei Wassersportlern beliebt, weil er auch bei schwierigem Wind und Wetter gut zu erreichen ist. Wenn man Borkum-Krimis schreibt, kommt man früher oder später an einer Bootsgeschichte einfach nicht vorbei.

 

Takelage

Takelage – (Quelle Pixabay)

 

Jetzt haben wir die Leser hoffentlich sehr neugierig gemacht und wünschen dir viel Erfolg mit „Friesenwrack“!

 

 

Sina Jorritsma privat

Ostfrieslandkrimiautorin Sina Jorritsma

Wenn sie gerade keine Bücher schreibt, arbeitet Sina Jorritsma gern im Garten, macht Radtouren, geht shoppen oder trifft sich mit Freundinnen. Dabei schnappt sie übrigens oft Ideen für Romane auf. Kaum jemand weiß, dass sie unter Pseudonym schreibt. „Wenn es bekannt wäre, würden die Menschen wohl nicht so unbefangen mit mir reden. Aber wenn ich beim Schreiben auf reale Erlebnisse zurückgreife, dann sind sie so verfremdet, dass die betreffenden Personen sich sowieso nicht wiedererkennen würden.“

 

 

 

Das Team von Ostfrieslandkrimi.de
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.