Drei Ostfriesenkrimis

„Mörderische Teezeit“:  Unter diesem Motto luden die Autorinnen Susanne Ptak, Ele Wolff und Edna Schuchardt am vergangenen Samstagabend zur Lesung ihrer Ostfriesenkrimis ins Bünting-Teemuseum in Leer.

Bünting Teemuseum

Es sollte ein spannender und unterhaltsamer Abend werden. Der heimelige Raum des Teemuseums war restlos gefüllt, die Lesung ausverkauft – sogar zusätzliche Stühle wurden für das Publikum herbeigeschafft.

Ostfriesenkrimi Lesung Bünting Teemuseum

Susanne Ptak liest aus „Mord in Leer“. Etwa 30 Zuhörer fanden Platz im gemütlichen Raum des Bünting Teemuseums.

In ihrer unterhaltsamen Art übernahm Susanne Ptak sogleich die Rolle der Moderatorin und führte in das Programm ein – hier spürte man die Erfahrung, die die Leeraner Autorin bei ihren zahlreichen Lesungen in den letzten 2 Jahren gesammelt hat!

Drei Ostfriesenkrimis

Die 3 Autorinnen hatten ihre neuesten Friesenkrimis dabei

Als Erstes las Ele Wolff Auszüge aus ihrem brandneuen Krimi „Friesenhuus“. Ihre neue junge Ermittlerin Janneke Hoogestraat – ein echtes friesisches Original mit einer Vorliebe für schicke High Heels – kam gut beim Publikum an.

Ele Wolff liest aus "Friesenhuus"

 

 

Cover des Ostfriesenkrimis Friesenhuus von Ele WolffDarum geht es in „Friesenhuus“:

Alles, was in Ostfriesland Rang und Namen hat, befindet sich im Hotel Friesenhuus in Leer, denn der bekannte Schmuck-Unternehmer Habbo Hohboom feiert seinen Fünfundsechzigsten. Doch während der Feier verschwindet sein Sohn Peter spurlos, und schon bald wird die Befürchtung zur Gewissheit: Der Juniorchef wurde entführt.
Die junge Krimi-Schriftstellerin Janneke Hoogestraat, die gerade im Friesenhuus einen Werbejob angenommen hat, ist vor Ort und voll in ihrem Element – ganz ungefragt ermittelt sie kräftig mit. Schnell wird klar, die Familie und das Unternehmen Hohboom sind geprägt von Streit und Machenschaften. Und so weigert sich der Schmuck-Millionär, das Lösegeld zu zahlen, denn er glaubt, sein Sohn habe die Entführung nur inszeniert. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf …

 

Anschließend fesselte Susanne Ptak die Zuhörer mit Passagen aus „Mord in Leer“.  Der Mord an der jungen ostfriesischen Bloggerin ist der dritte Fall für Josefine Brenner, die ehemalige Rechtsmedizinerin mit den unorthodoxen Ermittlungsmethoden.

Cover Ostfriesenkrimi Mord in Leer von Susanne PtakZum Inhalt von „Mord in Leer“:

Die fünfzehnjährige Marika wird ermordet aufgefunden im Schwimmbad eines Hotels mitten im ostfriesischen Leer. Josefine und Jessica sind vor Ort, denn im selben Hotel sind sie zu einer Silberhochzeit eingeladen. Sofort nimmt Josefine, die Rechtsmedizinerin im Ruhestand, die Ermittlungen in die Hand und kommt gemeinsam mit der hiesigen Polizei der Sache auf die Spur. Das ermordete Mädchen hatte sich mit einem Blog über ihre Schule nicht nur Freunde gemacht. Kurz vor ihrem Tod schrieb sie über eine mutmaßliche Vergewaltigung… Unter Verdacht: Reitstallbesitzer Ihno Venema. Wollte er verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt, und hat Marika deshalb zum Schweigen gebracht? Inmitten der Ermittlungen überschlagen sich die Ereignisse und zwei weitere Mädchen sind scheinbar spurlos verschwunden…

 

In der Pause servierte der Gastgeber leckeren ostfriesischen Tee mit Kluntje, und einige der Zuhörer nutzten die Gelegenheit für ein Gespräch mit ihren Lieblingsautorinnen.

Nach der Pause las Edna Schuchardt aus „Weil sie böse sind“. Der spannende 3. Fall für Jaenette Maros erschien erst wenige Tage vor der Lesung, das Buch war also noch druckfrisch! Die aus ihrer hessischen Heimat angereiste Autorin war in der Vergangenheit als Sängerin einer Band aktiv und das Showtalent merkte man ihr auch bei der Lesung an – die Zuhörer waren begeistert.

 

Cover Ostfriesenkrimi Weil sie böse sindKlappentext zu „Weil sie böse sind“:

Jeanette reist ins ostfriesische Norddeich, um den bekannten Shantysänger Johnny Hansen zu interviewen und endlich ihre Freunde Paulina und Daniel Beekmann wiederzusehen. Doch aus den Plänen wird nichts, denn kurz vor ihrer Ankunft findet ein Spaziergänger die Leiche des stadtbekannten Playboys Jannik Hendrikson – brutal an einen Baumstamm genagelt –, und der Sänger liegt tot in seinem Swimmingpool.Treibt ein irrer Serienmörder sein Unwesen in Ostfriesland? Oder ist Rache im Spiel? Jeanettes kriminalistische Neugierde ist geweckt. Sie lässt ihre journalistischen Kontakte spielen und beginnt zu ermitteln. Als auch noch ihre Tante Betty entführt wird, nimmt der Fall eine dramatische Wendung…

 

 

Cover der Krimisammlung "Ostfriesennebel" von Susanne Ptak

5 unterhaltsame Kurzkrimis für zwischendurch

Die anschließende Frage nach einer Zugabe wurde vom Publikum mit einem begeisterten „Ja“ beantwortet, und so las Susanne Ptak noch einen kompletten Kurzkrimi aus ihrem Sammelband „Ostfriesennebel“. In der pointierten Geschichte „Friesenzorn“ kommt neben der Krimispannung auch die ausgeprägte humoristische Seite Susanne Ptaks wunderbar zur Geltung, was einige Schmunzler und begeisterte Lacher des Publikums zur Folge hatte …

Erst kurz vor 22 Uhr endete die Veranstaltung schließlich mit lang anhaltendem Applaus des Publikums. Wie der Veranstalter angedeutet hat, wird es nicht die letzte Lesung im Bünting Teemuseum gewesen sein. Wir freuen uns auf eine Wiederholung dieser Veranstaltung im nächsten Jahr!

 

Der Büchertisch war sehr beliebt – so manches signierte Buch fand am Abend der Lesung einen neuen Besitzer

Der Büchertisch war sehr beliebt – so manches signierte Buch fand am Abend der Lesung einen neuen Besitzer

 

Für Euch haben wir noch die Links zu allen Büchern, aus denen gelesen wurde, auf einen Blick:

„Friesenhuus“ von Ele Wolff: Erhältlich als Taschenbuch sowie als E-Book.

„Mord in Leer“ von Susanne Ptak: Gibt es ebenfalls als Taschenbuch und E-Book.

„Weil sie böse sind“ von Edna Schuchardt: Das Taschenbuch ist fast noch druckfrisch, ebenfalls als E-Book als erhältlich.

„Ostfriesennebel“ von Susanne Ptak: Den Kurzkrimi-Sammelband gibt es als E-Book bei den bekannten Anbietern wie Amazon.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.