Greetsieler Kanal

Das malerische Greetsiel, mitten in der beliebten Urlaubsregion Krummhörn gelegen, ist einer der schönsten Orte Ostfrieslands. Wir haben den friesischen Fischerort besucht und möchten ihn euch in den nächsten Wochen in 3 Bildberichten etwas näher vorstellen!

 

Greetsiel-Impressionen Teil 1: Der historische Hafen

Der urig ostfriesische Hafen von Greetsiel ist ein echter Hingucker und eines der Highlights des Ortes.

Hafen Greetsiel

 

Fisch Skulptur

Diese Fischgräten-Skulptur fällt sofort ins Auge

Der historische Hafen von Greetsiel ist über 600 Jahre alt und beherbergt allein 25 Krabbenkutter – und damit nicht nur die größte Kutterflotte Ostfrieslands, sondern auch ein Zehntel der circa 250 deutschen Krabbenkutter überhaupt!

 

Greetsiel Krabenkutter

Greetsieler Krabbenkutter

 

Greetsiel Krabbenkutter

Und noch einige mehr …

 

Schiffs- und Bootstouren 

Am Hafen kann der Greetsiel-Besucher zwischen verschiedenen Boots- und Schiffstouren wählen.

Sehr gefallen hat uns die Fahrt mit der „Graf Edzard I“.

Grad Edzard I. Greetsiel

Die Graf Edzard I wartet am Anleger auf ihre Passagiere

Greetsiel Wappen

Offiziell führt Greetsiel kein Wappen mehr, aber an der Graf Edzard fehlt das historische Wappen nicht

 

Begleitet von unterhaltsamen Erläuterungen mit friesischem Klönschnack, geht es zunächst am Hafen entlang.

Graf Edzard I und Frisia X

Edzard trifft Frisia

 

Dann durch das Naturschutzgebiet Leyhörn.

Naturschutzgebiet Leyhörn

 

Naturschutzgebiet Leyhörn

 

… und weiter durch die Schleuse Leysiel auf die offene Nordsee.

Schleuse Leysiel

Die Schleuse Leysiel

 

Schleue Wasserstand

Das Wasser muss auf die richtige Höhe gebracht werden

 

Schleuse Öffnung

Schleuse, öffne dich

 

Nordsee hinter Schleuse

Dahinter ist die Nordsee

 

Aber auch eine Kanalfahrt mit einem der kleineren Boote durch die malerischen Greetsieler Kanäle hat ihren Reiz.

Kanalfahrten Angebot

Kanalfahrten

 

Dabei lernt man Greetsiel aus einer ganz anderen Perspektive kennen:

 

Greetsieler Kanal

Greetsieler Kanal

 

Doch irgendwann ist auch der schönste Tag vorbei, und der Hafen sagt Gute Nacht.

Greetsiel Hafen Abend

 

 

Das war Teil 1 unseres Greetsiel-Bilderbogens. Das nächste Mal geht es in den historischen Ortskern hinein und zu den Zwillingsmühlen, dem Wahrzeichen des Ortes …

 

Der Greetsiel-Krimi von Ele Wolff

Wenn ihr Greetsiel in einem spannenden Ostfrieslandkrimi mit viel Lokalkolorit kennenlernen möchtet, empfehlen wir euch den Krimi „Greetsieler Tod“ von Ele Wolff:

Cover Ostfriesenkrimi Greetsieler Tod

Der Klappentext zu „Greetsieler Tod“:

Lilly Engel, Privatermittlerin, gewinnt einen Urlaub im ostfriesischen Greetsiel. Kaum angekommen stolpert sie über eine Leiche. Warum wurde der Hamburger Galerist Gernold Hansen ermordet? Was hatte er in Ostfriesland zu tun? Der Greetsieler Künstler Paul Petersen gerät als Tatverdächtiger schnell in das Visier der Polizei. Lilly überredet Kommissar Ratke, einen alten Schulfreund, sie in die Ermittlungen einzubinden…

 

Der Ostfriesenkrimi „Greetsieler Tod“ ist bei den bekannten Anbietern erhältlich wie:

Amazon

Weltbild

Thalia

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.